Download des Tages
nodiggity_fb1
Montag, 29. Juli 2013, 19:00 Uhr

No Diggity (AA 'All Inside' Bootleg) - Alice Jemima/Bondax

Der Free - Download des Tages

Frage: Wie covert/remixt man einen der wohl meistgecover/remixten Songs, ever? Antwort: So. Man macht ein Bootleg aus einem dieser Cover und Remixes. Aus Alice Jemimas Cover-Version des Titels und „All Inside“ von Bondax hat er einen sexy Bootleg kreiert, der sich sehen lassen kann. Mit den Worten von Lindsay Herr (Earmilk): „Trust me, you don’t want to sleep on that one.“
Bondax mögen zwar noch relativ neu sein im Musikgeschäft. Bei uns sind sie aber mit „Gold“ schon längst ein fester Bestandteil der Playlist. Ihre Musik beschreiben die zwei Jungs aus Lancashire als eine Mischung aus Electro und Dance, zu der man nicht tanzen kann. Understatement, wie es nur die Engländer können. Und auf die Frage hin, ihren Sound mit einem Wort zu schildern, lautete ihre Antwort: „Beef“ (SoundLogik). Nicht nur der Sinn für Humor ist typisch Englisch, sondern auch das unverschämte Talent, das die gerade-mal-so-Volljährigen an den Tag legen. Ihr „No Diggity“-Cover, das es bei uns auch schon mal als Free-Download gab, ist nicht von schlechten Eltern.

Dieses hat DJ AA allerdings nicht für sein Bootleg verwendet, sondern er schnappte sich Alice Jemimas Akustik-Cover des Blackstreet Klassikers, welches zwar wunderschön gesungen war, aber dem ein bisschen der Schwung fehlte. Da hat er mit „All Inside“ noch mal ordentlich „Oomph“ draufgepackt. Das Ergebnis? Bondax und Frau Jemima selbst fanden es jedenfalls so gut, dass sie es gleich auf ihrer Facebook-Seite geteilt haben. Und die SoundCloud-Kommentare sprechen für sich: „Holy shit“, „Oh Fuck!“, „Damn this is too sexy“, "Yummy" und, mehrfach, „Sickkkkk“.  Da können wir uns nur anschließen.



Wenn Ihr DJ AA live an den Decks feiern wollt, müsst ihr nach Oman. Und zwar in’s Hotel Chedi Muscat in Maskat, das übrigens den längsten Pool des Nahen Ostens hat. Dementsprechend entspannt hört sich sein Sound auch an. Alternativ gibt’s auf seinerFacebook-Seite noch mehr  lässige Downbeat-Kreationen, für lau. Gefällt uns.


Bildquelle: Facebook // DJ AA
Zitatquelle: Earmilk Blog