Download des Tages
james hersey
Montag, 12. Januar 2015, 10:12 Uhr

James Hersey - What I've Done (Feast Remix)

Der Free - Download des Tages

Nur für euch und nur für eine Woche: Hier könnt ihr "What I've Done" von James Hersey im Feast-RMX runterladen. Für lau.


Wien, Wien, Wien - was passiert gerade in dir? Die dortige Musikszene wird gerade von Bands wie Bilderbuch und Wanda auf eine ganz neue Ebene gehoben; aber es ist nicht nur dieser österreichische Art-Rock, der unsere Playlisten durchpustet und auf den Kopf stellt. Auch James Hersey als gebürtiges Wiener Kind lässt uns aufhorchen. Seine Laufbahn liest sich klassisch: Im Kindesalter lernt er Cello und E-Gitarre, spielt in diversen Punkbands und bricht dann mit 17 die Schule ab, um Musik zu studieren. 2010 erscheint die erste, nach ihm betitelte "James Hersey - EP", die Radioplays und Live-Auftritte mit sich bringt. 

Mit dem ersten selbstverdienten Geld kehrt Hersey seiner Heimatstadt den Rücken, um sich in den folgenden Monaten durch Bars und Kneipen in London, Texas, New York und Los Angeles zu singen. Mit neuer Inspiration und dem Mixtape "Twelve" dann der zweite Gehversuch in Wien: Diesmal werden Plattenlabels und Booker auf Hersey aufmerksam und als Support von Left Boy und Sebastian Lind stiefelt James Hersey seine Leiter immer weiter nach oben. 2013 schreibt er in seiner Sommerresidenz in den Niederlanden Titel wie "Juliet" oder "Don't Say Maybe", lernt Milky Chance kennen, fährt als Headliner durch Deutschland, promoted seine Singles und spielt Festivals wie das Frequency.

Auch andere Musiker haben Hersey mittlerweile für sich entdeckt: Von Feast beispielsweise stammt dieser Remix, den wir euch bereits als Radiopremiere vorgestellt haben. Und: Eine Woche lang könnt ihr euch diesen Titel hier herunterladen:

Sein Album "Clarity" kommt 27.02., die Single "What I've Done" morgen in einem Monat, am 13.02.

Tourdaten

Berlin, Bang Bang Club, 02.03.2015
Stuttgart, Keller Klub, 03.03.2015
Innsbruck, Weekender Club, 05.03.2015
Leipzig, UT Connewitz, 06.03.2015
Hamburg, Nachtspeicher, 07.03.2015
Köln, Studio 672, 09.03.2015
München, STROM, 10.03.2015
Graz, PPC, 11.03.2015
Wien, Flex, 14.03.2015

Bildquelle: James Hersey | Facebook