Lieblingstonträger
casper_hinterland_header
Montag, 30. September 2013, 14:55 Uhr

Casper - Hinterland

Der Lieblingstonträger der Woche


Das Zählen an den Patschehändchen verrät: Genau zwei Jahre und 86 Tage ist es mittlerweile her, dass Caspers letztes Album XOXO erschienen ist. Eine viel zu lange Zeit, das finden nicht nur wir, sondern auch der Casper. Weswegen seit Freitag auch ein neues Album draußen ist. Ist ja logisch. 

Hinterland heißt das gute Stück und spaltet die Casper Fans in zwei Lager. Einmal gibt's die Klassiker: "Oh man, die alten Sachen von Casper sind viel geiler. Jetzt ist er voll Mainstream geworden. Alter." Zum Glück gibt's dann noch die anderen, die treuen Seelen: "Okay, es ist anders, aber geil. Yo, Casper, Alter, ich stehe immer hinter dir." Und egoFM? egoFM findet's fantastisch. Wir gehen allerdings noch weiter und verleihen der neuen Platte ein ganz besonderes Attribut: Pathetisch.





Nachdem "Ascheregen" veröffentlicht wurde, bestätigte sich auch langsam das, was man nach "Hinterland" bereits erahnen konnte: Das neue Album wird anders. Kein melancholisches Herumphilosophieren mehr, sondern treibende Beats und ganz viel Energie. Was bleibt ist Caspers unvergleichliche Stimme, die seine Songs so besonders macht.





Komplett anhören könnt ihr euch Hinterland unter anderem auf Spotify. Mit diesem Hint hört ihr am besten auf, uns blind zu vertrauen und fangt an, euch euer eigenes Bild zu machen. Auf eure Meinung sind wir gespannt.




Unser Lieblingstrack ist übrigens der mit Kraftklub gemeinsam. "Ganz schön okay" hört ihr deswegen auch seit Donnerstag bei uns im egoProgramm. Neben "Hinterland", "Ascheregen" und "Ariel". Genau genommen spielen wir aber eigentlich das komplette Album. Weil wir's - wie bereits gesagt - fantastisch finden.


Tracklist: Casper - Hinterland



01. Im Ascheregen casper hinterland cover

02. Hinterland

03. Alles Endet (Aber Nie Die Musik)

04. ...Nach Der Demo Ging's Bergab!

05. 20qm

06. Lux Lisbon - Casper feat Tom Smith

07. Ariel

08. Ganz Schön Okay feat. Kraftklub

09. La Rue Morgue

10. Jambalaya

11. Endlich Angekommen



Das neue Album „Hinterland“ ist am 27. September via Four Music erscheinen. Live ist Casper am 3. November im Strom (München) und am 9. November in der Wagenhalle Stuttgart zu sehen. Achso, ja: Und am 03. Oktober tritt der Gute live bei uns im egoStudio auf. Karten könnt ihr allerdings nur HIER gewinnen. Oder ihr macht euch einen ganz gemütlichen Abend zu Hause und verfolgt den Spaß vorm Radio. Live. Bei uns. egoFM.


Bildquelle: Facebook // Casper Official