Lokalhelden
jakobmayer_fb
Freitag, 30. Juni 2017, 10:00 Uhr

Jakob Mayer, Quirin Müller & AgratAmAgatha

Die Lokalhelden dieser Woche

Ein LKW als Wohnort, Studio und Bühne - Jakob Mayer spricht am Sonntag mit Maria über seine Umbauaktion und sein Soloprojekt als Musiker. Außerdem ist der Lokalheld Quirin Müller mit von der Partie und Maria erzählt vom AgratAmAgatha.

Jakob MayerVielleicht kennt ihr Jakob Mayer noch von der Band GROB, die schon mal bei den Lokalhelden zu Gast waren. Jetzt macht Jakob aber noch zusätzlich ein Soloprojekt und will damit mehr in die Kleinkunstszene abtauchen.

Oder besser cruisen. Denn er hat für diesen Sommer geplant einen LKW zum Musikmobil umzubauen – es soll Studio, Wohnort und Geschäftswagen zugleich sein. Auf dem Dach kommt noch eine Bühne hinzu. Man kann also wirklich sagen, dass die Bühne sein Zuhause ist. Seine Einzimmerwohnung in Mannheim hat er schon gekündigt und momentan werkelt er tatkräftig an dem LKW herum – trotzdem braucht er eure Unterstützung.
Nicht zögern, zieht schnell eure Spendierhosen an und macht bei seiner Crowdfunding-Aktion mit!

Jakob ist bekannt als Komiker, Songwriter und Liebhaber der Jogginghose und hat einfach Spaß an Musik. Was man gut bei seinem etwas älteren Lied "Bio Like A Boy“ raushören kann: 



Seine Musik klingt sehr facettenreich: mal ruhig, entspannt und dann kommen auf einmal das Kinder-Keyboard und seine Beat-Box Künste zum Einsatz.

Er bringt uns am Sonntag ab 15 Uhr bei Maria in den Lokalhelden seine neue Single "Distanzen“ mit - ein kleiner Vorgeschmack auf sein neues Album Living Easengad, das im Winter rauskommt.

HIER geht’s zu seiner Facebookseite, 
HIER zu seiner offiziellen Seite und
DORT könnt ihr sein Crowdfunding-Projekt unterstützen


Quirin Müller...kommt aus München und studiert Medieninformatik - aber eher neben der Musik. Bei ihm hat das mit der Musik schon früh angefangen. Als Kind hat er nämlich Geige und Cello gelernt und in der 5. Klasse war er Gitarrist in seiner ersten Band. Danach folgten noch mehr Bandmitgliedschaften und andere musikalische Projekte und noch mehr Instrumente sind dazugekommen.

Jetzt hat er bei sich zu Hause einen Song "Barkeeper" aufgenommen. Er singt selbst und hat jedes Instrument eingspielt! 
Als ob das alles nicht schon genug wäre, ist er wieder an einem neuen Bandprojekt dran – wir werden also bestimmt noch mehr von ihm zu hören bekommen.

HIER findet ihr seinen Song

Bildquelle Titelbild: Facebook | Jakob Mayer