Lokalhelden
pain-001
Freitag, 29. November 2013, 16:00 Uhr

Daniel Pain

Folk n Roll aus Augsburg

Am Sonntag stellen wir euch in den egoFM Lokalhelden den Augsburger Solokünstler Daniel Pain vor. Ab 15 Uhr spielt er live & unplugged für euch bei Dominik.

Seit 2005 wandelt Daniel Pain auf den Solopfaden in Augsburg und hinterlässt seitdem
wundervolle Folk­Pop Landschaften. Er versucht sich dabei schon etliche Jahre daran, immer
wieder neue liebevoll aufbereitete Folktracks zu basteln. Das gelang ihm unter anderem bei
seinem Album "Blue Country" und schaffte dabei eine Platte, die wir wohl auch ohne Zweifel in
einem britischen Plattenladen erhalten könnten.




Er mischt dabei klassisch britische Elemente des Songwritings mit seinem eigenen Stil aus
Augsburg. Das tut seinen Songs ungemein gut und lässt seine Tracks von Herzblut nur so
glänzen. Jeder Track ist, wie sein beispielsweise "Wave Goodbye" dabei eine wahre Perle. Sein
Nachname spielt dabei keine Rolle, auch wenn wir das vermuten würden. Er überrascht
hingegen mit federleichten Melodien und tut fast so, als ob er sich innerhalb seiner Musik in
einem Glashaus befinden würde.

Über dieses Video sind wir auf ihn aufmerksam geworden..



Sein erstes Album hat er dabei ganz klassisch mit Gitarre, Schlagzeug, Bass und einem Klavier
arrangiert. Das Einzige, das wir Daniel Pain vorwerfen könnten, wäre die Glattheit seiner Songs.
An manchen Stellen würden wir uns mehr Drive und etwas kantigere Arrangements wünschen.
Daniel steckt hingegen eine Menge Leidenschaft in sein Projekt. Das konnten wir auch erfahren,
als er sein Video zu "Rainbow round the moon" öffentlich vorstellte.

Am Sonntag war er von 15 bis 16 Uhr live&unplugged zu Gast in den Lokalhelden bei Dominik.
Hier gibt es die Sendung nochmal zum nachhören:




Autor: Niklas Kolell
www.soundkartell.de