Lokalhelden
naked001
Freitag, 28. Februar 2014, 11:00 Uhr

Naked Feen

Indie aus München

Ihr Sound vereint immer wieder melancholische Verträumtheit mit jugendlichem Leichtsinn. Naked Feen sind am Sonntag ab 15 Uhr live&unplugged zu Gast bei Dominik.
Erster großer Aufreger der Bandgeschichte waren die Recordings zur selbstbetitelten Debüt-EP, die die vier in einer leer geräumten und mit neuer Raumkonstruktion versehenen Schreinerei einspielten (8/2010). Kurz darauf reifte die Idee, eine Tour durch die Münchner Studentenwohnheime zu veranstalten.

Geträumt, organisiert, getan: einen Monat lang erspielten sich Naked Feen ein treues Publikum, das sich zum letzten Konzert im Schollheim nochmals komplett versammelt zu haben schien - der Klub war zum zerbersten voll - die Stimmung zum Schreien toll. Doch die wollen noch mehr!!



Die vier Münchner vereinen den Sturm und Drang jugendlichen Leichtsinns mit Klängen voll melancholischer Verträumtheit. Die verspielten Gitarren erinnern an die Strokes, der Gesang - mal kratzig, mal gefühlvoll – schmiegt sich um eingängige Melodien und die treibenden Drums garnieren dieses feine Stück Indie mit der nötigen Brise Tanzbarkeit.

Nach zahlreichen Konzerten in und um München zog sich die Band Ende 2012 erstmals ins Studio zurück um ihre aktuelle EP „Norway“ aufzunehmen, die im Mai 2013 erschien. Kurz darauf gewannen Naked Feen den legendären Sprungbrett-Bandwettbewerb und damit offiziell den Titel „Münchner Band des Jahres 2013“.


Am Donnerstag, 6. März 2014 stehen sie live&unplugged im Substanz Club in München auf der Bühne.
Erstmal kommen sie zu Dominik. Sonntag, 15.00 bis 16.00 Uhr auf egoFM.