Lokalhelden
nick-001
Freitag, 30. August 2013, 13:35 Uhr

Nicki Wissel

Singer-Songwriter aus Aschaffenburg

Diesen Sonntag stellen wir euch in einer neuen Auflage der egoFM Lokalhelden den Solokünstler Nicki Wissel aus Aschaffenburg vor. Ab 15 Uhr hört ihr ihn live & unplugged bei Dominik.
Es geht im Leben grundsätzlich darum anzukommen. Sich für einen Ort zu entscheiden, an dem wir - am liebsten ein Leben lang - bleiben möchten. Dabei geht es auch darum zu erkennen woher man wirklich kommt. Woher und wohin? Das sind zwei grundlegende Fragen, die sich Nicki Wissel in seiner Musik stellt. Keine leichte Fragen auf die es eindeutige Antworten gibt.

Wo das Musikerleben von Nicki Wissel begann ist gewiss: Auf der Straße
Und dort trainierte auch - wenn wir so wollen - seine musikalischen Fähigkeiten, seine Stimme und sein Solospiel. Seine Stimme sei deswegen erwähnt, da sie in seiner Musik eine positive soulige Grundstimmung erzeugt. Auf der Straße erfuhr Nicki Wissel auch, was es bedeutet, wenn sich wahre Fans der eigenen Musik um ihn herum auf der Straße versammeln. Dort bemerkte er auch, wie sich seine Musik verkaufte. Mal lief es gut, mal fiel der Tageslohn dafür mau aus.


Mit der Zeit versammelte er eine große Schar an Fans über die sozialen Medien und Kanäle wie Youtube und so sah er sich schon bald in der Musikshow XFactor wieder. Woraufhin er sich dadurch eine wachsende Fangemeinschaft erspielte. Ob die Teilnahme an der Musikshow nun positiv oder negativ zu bewerten ist, sei dahin gestellt. Auch ob es dabei um wirkliches musikalisches Talent geht. Nicki Wissel jedenfalls produzierte seit dieser Zeit zahlreiche melancholische und sanfte Titel, die wir schon eher in das Genre der Balladen einordnen.



Schon bald releaste er auch mit “Alles Was Uns Bleibt” seine erste EP und feierte damit ein beachtliches Debüt für einen Künstler aus Aschaffenburg. Obschon Nicki Wissel überwiegend Songs coverte, überzeugt er auch in diesen Songs und beweist, welches große musikalische Talent in ihm ruht. Ob ihm das Casting in der Show dabei verhalf, dort zu sein, wo er nun als Musiker angekommen ist? Es trug mit Sicherheit dazu bei, aber Nicki weicht durchaus von der üblichen Casting-Masse ab und behauptet nun mit seiner EP dort angekommen zu sein, wo er schon immer hin wollte. Weg von der Straße, hinauf in die üppige deutsche Poplandschaft.


Hier gibt es die Sendung nochmal zum nachhören:




Autor: Niklas Kolell
www.soundkartell.de
  .