Lokalhelden

take off your shirts2
Freitag, 16. September 2016, 12:35 Uhr

Take Off Your Shirts, Andrew Applepie & aerosol

Die Lokalhelden Dieser Woche

Der Bandname klingt zwar nach einer direkten Aufforderung seine wohl geformten Waschbärbäuche zu entblößen, doch Take Off Your Shirts haben noch viel mehr zu bieten als nackte Oberkörper und sind am Sonntag zu Gast bei Maria.

Diesmal mit:


Take Off Your Shirts
Für jeden, der sich auf ihren Konzerten sofort nackig ausgezogen hätte – der Bandname ist nicht als Aufforderung zu verstehen. Er ist vielmehr ihrem ehemaligen Proberaum zu verdanken, der sich damals auf einem Dachboden befand, wo das Thermometer an heißen Sommertagen gerne mal auf über 40 Grad schnellte. Als sie dann auch noch ein musikalisches Feuerwerk abbrannten, lautete die Devise: „Take Off Your Shirts“.

Man tut sich schwer die Jungs in eine Genre-Schublade zu schieben. Ihre Lieder klingen alle unterschiedlich, weil sich die Band unvoreingenommen ihren Instrumenten widmen und sich ein Song eigentlich von alleine entwickelt. Doch eines haben die Lieder dann doch gemeinsam: Sie sind aufgrund der Besetzung eher gitarrenlastig, wobei sich auch hier harte Gitarrenriffs und moderne Sound-Variationen abwechseln.

Es läuft einfach bei ihnen momentan. Denn quasi im Vorbeigehen haben sie das Utopia Island Band Voting für sich entscheiden können und durften somit die Mainstage auf dem Festival eröffnen. Auch bei ihrer EP Noah sind sie nach jahrelangem Basteln an einem Punkt angelangt, der es ihnen erlaubte sich von ihrem „Baby“ loszureißen. Die EP versteht sich weniger als Momentaufnahme als ein Bildband über die Entwicklung der Band.

Auftrittsmäßig haben die sympathischen Regensburger auch noch einige Pfeile im Köcher. Im Herbst stehen noch Konzerte in ganz Bayern auf dem Plan. Unter anderen werden die egoFM-Städte München, Nürnberg und ihre Heimatstadt Regensburg angesteuert. Außerdem steht sogar eine Support-Show mit Thees Uhlmann bevor. Sieht so aus, als ob es in Zukunft auch erstmal bergauf geht.



Wenn ihr euch noch mehr erkundigen wollt, klickt doch mal

Hier auf die Homepage
Hier auf Facebook

Andrew Applepie
Der Regensburger Apfelkuchenliebhaber war bereits bei den Lokalhelden zu Gast. Neben dem ganzen Kuchenschlemmen macht er nämlich auch noch mehr als passablen Elektro. Sogar der Youtuber Casey Neistat, der auf der Videoplattform über vier Millionen Abonnenten hat, benutzt seine Musik gerne für seine Videos. Der vielseitige Musiker ist zusätzlich auch noch für seine Band Cat Stash im Einsatz. Er ist ein wahrer Tausendsassa, der jetzt ein komplettes Album zum Free-Download auf Bandcamp gestellt hat. Wir sind der Meinung: Das ist Spitze! Und hören gleich mal rein.



Für mehr Infos, klickt:

Hier auf die Homepage
Hier auf Facebook

aerosol
Einen haben wir noch für euch. Und zwar feinsten Indie Rock aus dem Allgäu. Neben Indie Rock finden die drei Jungs auch noch Inspiration im Post Punk und dem Rock 'n' Roll der 70er Jahre. Sie beschreiben sich selbst als Gegenteil einer urbanen Band. Gut, das beschauliche Kaufbeuren ist wirklich keine Metropole. Aber gute Musik ist ja zum Glück an keinen bestimmten Ort gebunden, wie die drei uns beweisen. Wir sind gespannt was in Zukunft noch auf uns zukommt.



Für mehr Bandinfos klickt:

Hier auf die Homepage
Hier auf Facebook


Mehr zu den Bands gibt's am Sonntag ab 15 Uhr in der Sendung Lokalhelden mit Maria.

Bildquelle: facebook | Take Off Your Shirts

egoFM - endlich unter uns!

Folge den egos auf Instagram.