Lokalhelden

IMG_3762neuneu
Freitag, 04. November 2016, 09:00 Uhr

Mary Lou, Rigna Folk & Tilda

Die Lokalhelden dieser Woche

Bei den Lokalhelden geht‘s in dieser Woche vom Süden über den Westen bis hin zum Osten Bayerns. Maria hat die Allgäuer Jungs von Mary Lou im Studio, RiGNA FOLK aus Ulm hören wir uns an und Tilda vom Chiemsee stellen wir euch auch noch vor.


MARY LOUMaria hat euch letzte Woche schon heiß auf sie gemacht, jetzt sind die zu Gast: Mary Lou. Die vier Jungs aus dem Allgäu, die ihre Musik „irgendwo zwischen Coldplay und Radiohead“ einordnen, haben im Frühling ihr Debütalbum May be April herausgebracht. Welch‘ ein Glück, dass die vier in ihrer Kindheit zufällig im selben Sandkasten landeten und Jahre später beschlossen, „Alternative-Indie-Pop-Musik“ zu machen. 
Welche besonderen Bandräume die Herren schon bespielen durften und welche Vor- oder Nachteile es für eine Band hat in einem kleinen Örtchen groß zu werden, das hört ihr am Sonntag ab 15 Uhr in den Lokalhelden.

Mehr von den vier Allgäuern gibt's außerdem

HIER auf Facebook


RiGNA FOLKVom Allgäu geht’s weiter nach Ulm. Hier startete die Art Rock Band RiGNA FOLK Anfang Oktober ihre Tour durch Deutschland, Niederlande und Tschechien. Die Band liebt das Extreme, in jeder Hinsicht. Also kann der Ort ihres Auftritts auch mal das Gefängnis in Stuttgart-Stammheim oder ein Höhlenlabyrinth auf der Schwäbischen Alb sein.



Wenn ihr Lust auf mehr von RiGNA FOLK habt, klickt

HIER für Facebook
HIER
für die Homepage


TILDA
Und abschließend stellen wir euch noch fünf nette Jungs vom Chiemsee vor. Ein mal drei Brüder plus ein mal zwei Brüder ergibt Tilda, deren Musik nach Alternative Rock mit Einflüssen aus Rock'n'Roll, Blues und Folk klingt. Kein Wunder, schließlich holen sie sich ihre Inspiration bei Rock-, Blues- und Folk-Musikern der vergangenen fünfzig Jahre.



HIER findet ihr Tilda auf Facebook.


egoFM - endlich unter uns!

Folge den egos auf Instagram.