Lokalhelden

Determined Junk Mailer_fl_Michael Coglhan
Donnerstag, 05. Januar 2017, 18:30 Uhr

T DER BÄR, CODE CANARY, ANDREW APPLEPIE & WE ARE RINAH

DIE LOKALHELDEN DIESER WOCHE

Über die Feiertage hat sich so einiges an Mails im Lokalheldenposteingang angesammelt. Darum gestaltet sich Marias Sonntag diese Woche wie folgt: Mails aufräumen! Und dabei taucht sowohl Neues als auch Altbekanntes auf.

In der ersten Sendung 2017 mit dabei:


T der Bär
Solltet ihr euch unter Indie-HipHop nichts vorstellen können schlagen wir euch vor, am Sonntag Marias Sendung zu hören. Hier wird nämlich die neue Single von T der Bär „Prärie“ vorgestellt und laut dem Künstler ist genau das, was er macht Indie-HipHop.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei unseren vertrauten Lokalhelden Manfred Groove für die Empfehlung dieses Berliner Musikers, der im vergangenen Jahr sein erstes Album Bienenwolf herausgebracht hat.

Und vielleicht kommt euch die Stimme von Tim Sander, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, gar nicht so fremd vor, er hatte nämlich schon einige interessante Synchronsprecherrollen für Serien wie Scrubs, The Wire oder The Walking Dead. Und spätestens wenn ihr ein Bild von ihm vor Augen geführt bekommt, beginnen einige von euch mit dem grübeln, wo ihr diesen Kerl denn schon einmal gesehen habt. Die Antwort: Er war Kai, Maries (Janette Biedermann) Freund bei GZSZ.



Wenn ihr Bock auf mehr T der Bär habt, geht's

HIER zur Facebookseite
HIER zur Homepage.


Code CanaryEbenfalls neu bei den Lokalhelden sind Code Canary. Die Musik dieser vier Herren, aus Nürnberg kommend, findet sich wahrscheinlich in keiner „Happy Life“- oder „Sunny Days“-Playlist wieder. Gut, die Namen dieser fiktiven Playlisten klingen nun auch nicht wirklich nach guten musikalischen Inhalten. Jedenfalls sollte damit ausgedrückt werden, dass Code Canary eher düsteren Pop spielen, was nicht nur uns sondern auch den Menschen in Amsterdam ziemlich gut gefällt, schließlich werden sie dort laut Spotify von den meisten Hörern gehört.

Zwar sind die neuesten musikalischen Sachen der Jungs schon ein paar Jahre alt (von 2014), doch diese sind dafür lohnenswert zu hören. Übrigens, wer das Bardentreffen in Nürnberg kennt, dort performten sie ihren düsteren Sound mit trüben Bass-Synths, synkopierten Beats und tiefgestimmten Gitarren zuletzt im Jahr 2015.



Mehr zur Band, klicke

HIER für Facebook
HIER für die Homepage.


ANDREW APPLEPIEIm Sommer 2016 war ANDREW APPLEPIE schon einmal bei uns zu Gast und in dieser Lokalheldenrunde wird er wieder Thema bei Maria sein. Zu Recht, der nach Apfelkuchen verrückte Regensburger ist ja auch ein übertrieben talentierter Musiker. Letzten November hat er neue Musik für uns zum Free-Download rausgehauen und am 30. Dezember veröffentlichte er seinen neuen Track „Take Me Home“. Zwei von vielen Gründen ihn am Sonntag zu spielen.



HIER geht's zur Facebookseite
HIER geht's zur Homepage.


WE ARE RINAHDa sind sie wieder, das Mädchen und die vier +1 Jungs, einer unserer Lokalhelden von vor langer Zeit: WE ARE RINAH. Seit ihrem letzten Besuch 2013 sind die Stuttgarter nicht nur ein Musiker mehr und um vier Jahre erfahrener geworden, sie haben es auch geschafft, ihr erstes Album zu veröffentlichen. Seit vergangenem Dezember ist das Debütalbum mit dem gleichnamigen Titel WE ARE RINAH erhältlich. Wir hören rein und sind gespannt auf die Entwicklung der Indie-Rock-Band.



Noch mehr über die Stuttgarter gibt's

HIER auf Facebook
HIER auf der Homepage.


Bildquelle: flckr | Determined Junk Mailer von Michael Coglhan | cc by 2.0

egoFM - endlich unter uns!

Folge den egos auf Instagram.