Mixtape Mittwoch
STRAND Kasette
Mittwoch, 29. Juni 2016, 00:00 Uhr

Mixtape Mittwoch: Gestrandet - Edition

DAMA DAMA | Paule | Elior |Fancy Footwork

Gestrandet auf einer Insel und außer einem MP3 Player mit drei Mixtapes darauf hat man nichts dabei. Könnte eindeutig schlimmer kommen...

DAMA DAMA - Maribou State & Pedestrian - Desert Island Mixtape Pt.II
Keine Ahnung, wie das passieren konnte. Der MP3 Player ist jedenfalls wasserdicht und der erste Mix hilft einem die Orientierung auf der Insel zu finden. Dama Dama ging es glücklicherweise genauso und sie wissen welche Musik einem beim Überleben helfen lässt. Beats, ein paar Oldies, Soul und Jamaican Music sind alle am Start. Allein fühlt sich so eine einsame Insel jedenfalls nicht an. Ist sie wahrscheinlich auch nicht...



Herz & KL∆NG friends - happiness by Paule (Germany)
Die Insel bereits etwas ausgecheckt, bemerkt man das so ein Inselleben eigentlich auch was ganz entspanntes sein könnte. Also lieber die Zeit genießen, bis man dann irgendwann gerettet wird.
Bei dem Mix erlernt man glatt die Fähigkeit auf Palmen zu steigen und sich Kokosnüsse zu pflücken. Paule hat in seinen Mix Künstler wie Tube&Berger, Nora En Pure, Fritz Kalkbrenner und viele mehr integriert.



Caveman Sound - CS Exclusive Mix • Elior
Der Sonnenuntergang tritt ein und es wird Zeit für ein kleines Feuer. So eine Stimmung könnte romantisch werden, aber wenn man alleine ist hört man lieber Eliors Mixtape mit entspannten Beats und Vocals. Da bekommt man fast Lust zu tanzen. Wieso auch nicht, beobachten wird ein wohl keiner auf so einer einsamen Insel... oder?




Weil es so Spaß macht noch ein kleines Goodie
Fancy Footwork - Vas y, Dansez - Fancy Footwork Crew (MP x elefant terrible)
Wenn man sich das so überlegt, fühlt man sich doch etwas einsam und will bei den Tunes eigentlich unter Leuten abzappeln. Sobald die Mixtapes vorbei sind, kehrt jedoch nicht wie erwartet Stille ein sondern Musik aus der Ferne. Ein Rave auf der anderen Seite der Insel. So einsam ist die Insel wohl doch nicht. Chet Faker mit "1998" gebührt einem die Ehre genauso wie The XX und ein paar französische Klassiker. Vielleicht kann man sich doch an ein Inselleben gewöhnen.



Übrigens: Im Juli übernimmt die Fancy Footwork Meute jeden Samstag das Milla. ►HIER geht's zur nächsten Veranstaltung.


Bildquelle: flickr | "Strand" von flickrtickr2009 | cc by 2.0