Musikmeldungen
Logo Southside 2017
Montag, 15. Mai 2017, 00:00 Uhr

Southside

Der egoFM Festivalsommer 2017

Bärenstark! Das Southside 2017 hat natürlich wieder eines der besten Line Ups des gesamten egoFM Festivalsommers - nur leider keine Tickets mehr. Aber ihr habt ja uns!

Casper Alt-J Linkin Park
Green Day
Clueso Bilderbuch Milky Chance
Lorde
Fritz Kalkbrenner
Future Islands
Die Antwoord Maximo Park
OK Kid
Frittenbude Boys Noize Wolfmother

Das Southside ist wohl das bekannteste und beliebteste Festival für alternative Musik im Süden Deutschlands. Wenn ihr selbst noch nicht da gwewesen seid, stehen die Chancen jedenfalls verflixt gut, dass ihr immerhin wen kennt, der mal da war.

Letztes Jahr war das Southside, positiv formuliert, "etwas nass". 2017 zeigt es sich hoffentlich wieder von der sonnigen Seite. Zumindest beim Line Up geben sich jetzt schon die großen Headliner mit den eigenen Lieblingsbands der Jugend und unbekannten, völlig neuen Musikentdeckungen das Mikrophon in die Hand.

Markiert den 23. bis 25. Juni also im Kalender, denn dann öffnet das Southside bei Neuhausen Ob Eck wieder seine Tore (inklusive aufblasbarer Riesen-Krone!).

Southside Collage

Das Southside ist eigentlich so etwas wie das Vorbild für ein perfektes Mega-Festival.
Das geht schon bei der Location los: Zwei riesengroße Open Air Bühnen plus zwei weitere Zeltbühne stehen auf einem alten Fluglandeplatz. Auf den Wiesen drumherum wird gezeltet. Wenn man dann den Weg vom Schlafplatz zur Bühne wagt, muss man nicht durch Schotter oder gar Schlamm rennen, sondern kann auf den unglaublich breiten, betonierten Landebahnen zum Gelände gelangen.

Vom letzten Zelt bis zur Bühne kann man schon mal ein bisschen brauchen, weil... erstaunlich viel los ist auf dem Weg zum Festival (Flunky Ball Spieler, aufgepasst!).

Flunky Southside

Wenn man es dann vor die gewaltigen Hauptbühnen geschafft hat, bekommt man alles, was 2017 musikalisch wichtig ist, darauf gestellt: Dieses Jahr wieder mit dabei sind Alt-J, die gerade erst ihr neues, drittes Album angekündigt haben. Live immer die beste Show liefern Future Islands, also auf jeden fall anschauen, genauso wie Die Antwoord.

Ein kleine Zeitreise zurück um die Jahrtausendwende gibt es dann mit Green Day, Blink 182 und Linkin Park.



Und ansonsten bekommt ihr noch jede Menge deutschprachige Musik auf die Ohren: Casper, Clueso, Frittenbude und OK Kid sind nur ein paar Beispiele.

Wer es Elektronisch mag, wartet entweder auf Fritz Kalkbrenner oder schlendert ein wenig von den zwei Hauptbühnen weg und begibt sich zur White Stage. Hier legen Boys Noize, Digitalism oder auch Alle Farben auf.

Ansonsten einfach das riesige Gelände genießen. Hier gibt es einfach alles, was ein Festival eben haben muss: Essensstände von Asiatisch bis Knoblauchbrot (Food Line Up) Getränkestände und natürlich einen kleinen Markt mit Klamotten, Schmuck und Mitbringseln für die daheimgebliebene Freundin, Merchandise deiner Lieblingsband oder auch Ladestationen für das eine Handy, das wirklich Empfang hat.

Southside 1

Das Beste am Southside ist dann aber auch einfach der Platz.
Wenn man nicht möchte, dass man halb erdrückt wird, während man einer Band lauschen will, stellt man sich einfach problemlos an die Seite und verpasst trotzdem nichts. Und erstaunlich oft kann man trotzdem ganz easy vorne vor den Wellenbrecher laufen, weil sich einfach alles super verteilt.

Auch das Campen ist genau so, wie man es sich vorstellt: Unzählige Zelte auf einem unglaublich großen Bereich mit unglaublich vielen lustigen Menschen, teils in tollen Kostümen oder einfach nur Klamotten, die man sonst nicht öffentlich trägt.
Für die Personen unter euch, die ihre härteste Festivalzeit schon hinter sich haben, gibt es natürlich einen Wohnmobil-Platz oder Hotels sowie eigene Camp Resorts.

Auch dieses Jahr werden wieder um die 60.000 Menschen erwartet.

►►► Hier geht es zur offiziellen Homepage des Southside Festivals. Dort findet ihr alle Infos zu Tickets, Line-Up, Anfahrt und Camping.


lösch-zwerg-zeug
Und weil das Southside auch schon ausverkauft ist, nehmen wir euch mit. Einfach hier klicken.
Oben drauf gibt es übrigens außerdem noch weitere Festivalausstattung von unserem Partner Lösch-Zwerg, der euch nicht nur mit massig Bier, sondern auch noch mit Liegestühlen, Sonnenschirm und einem Mini-Kugelgrill versorgen.





Bildquellen: facebook | Southside

egoFM Sebastian - "Die Schwester meiner ersten Festival-Liebe ..."

Southside Bild "Eigentlich komm ich ja eher aus dem Norden, und mein allererstes Festival überhaupt war das Hurricane. Viele jahre später, 2014 ging es dann nach Bayern - und damit zum Southside. Die umfunktionierte Landebahn des Flughafens ist ziemlich geil, ungefähr so stell ich mir nämlich Las Vegas in meinen Träumen vor, wenn die Stadt ein Musikfestival wäre. Auf jeden Fall kam ich mir ziemlich underdressed vor, als ich 5 Kollegen in Dino-Kostümen getroffen habe.

Hach, mehr kann ich kaum sagen. Das Southside ist einfach so das Festival, was mich immer an meine Jugend, Bierpaletten, Zelten, erste Musikliebe und allgemein die beste Zeit mit Freunden erinnert."