Musikmeldungen
ZundP_fb_titel
Montag, 03. Juli 2017, 00:00 Uhr

Zuckerbrot&Peitsche Open Air Festival 2017

Wir nehmen euch mit

Voll auf die fünf! Richtig gelesen, das Zuckerbrot&Peitsche wird dieses Jahr schon fünf Jahre alt und feiert damit den ersten Halbrunden. Wie gewohnt mit uns und folglich auch mit euch, denn wir nehmen euch mit nach Regensburg.

AKA AKA ft. Thalstroem MARKUS KAVKA Super Flu Sascha Braemer
Moonbootica Bebetta Oliver Schories Dominik Eulberg
Kerstin Eden Extrawelt Housekeepers Zoranoxx
Matthew Art Mathias Kaden Audiovirus Nico Garcia

Mit der Regelmäßigkeit eines Schweizer Uhrwerks beben am Regensburger Schloss Pürkelgut einmal im Jahr die Gemäuer. So auch dieses Jahr, wenn die DJ-Pulte fürs Zuckerbrot&Peitsche Open Air Festival am 28. und 29. Juli zusammengeschraubt werden. Das übliche Qualitäts-Line-Up besteht aus einigen Djs, die schon als Stammgäste zählen, wie zum Beispiel Aka Aka ft. Thalstroem, Moonbootica oder auch Super Flu.



Dazu kommen natürlich auch ein paar neue Gesichter im Line Up wie Bebetta, Matthew Art oder Kerstin Eden. Letztere ist für Marathonsets von bis zu 16 Stunden bekannt. Wer sich zu den Beats dieses unersättlichen Techno-Rotschopfs nicht schon völlig verausgabt hat, der kann als eingefleischter Ego noch bei Markus Kavka vorbeischauen. Unser lieber Freund und Kupferstecher tummelt sich dieses Jahr nämlich ebenfalls auf dem Zuckerbrot&Peitsche und wird natürlich auch live auflegen.



Wie immer geht’s am Freitag und Samstag jeweils um 14 Uhr los. Was die Optik des Festivals angeht, erwarten euch dieses Jahr einige Geburtstagsüberraschungen. Für den fünften Streich lässt man sich bei der Deko jedenfalls nicht lumpen. Noch bunter sind nur die anwesenden Partypeople.

ZundP17
Bildquelle Collage: facebook


Ebenfalls wie immer: Zelt is nicht. Aber ►HIER auf der offiziellen Homepage findet ihr eine riesige Liste an Hotels und Apartments in der Nähe. Und nach zehn Stunden Raven seid ihr wahrscheinlich dann ganz froh, eure müden Knochen in ein richtiges Bett packen zu können. Spart euch doch einfach das Geld fürs Ticket und bewerbt euch gleich online bei uns. Denn wir nehmen euch auch dieses Jahr mit auf ein Scheibchen Zuckerbrot und ein paar (sanfte) Hiebe mit der Peitsche.

HIER auf der Facebookseite werdet ihr auf dem Laufenden gehalten und DORT gibt’s auch noch Tickets.


Bildquellen: facebook