Musikmeldungen
vinyls_amycarter_flickr
Freitag, 14. Juli 2017, 00:00 Uhr

Die drei Alben der Woche

Empfohlen von MusikBlog.de

Die Kollegen vom MusikBlog.de haben immer einen Überblick über die neuesten Scheiben im Plattenregal. Et voilà, hier kommt das Drei-Gänge-Menü für diese Woche.

Oh Wonder - UltralifeHier stehen Soulnummer wie „All About You“ neben den lässigen Hip-Hop-Beats von „Lifetimes“. 
Doch trotz der abwechslungsreichen Spielarten gibt es auch verbindende Elemente. Zum einen wären da die beiden unvergleichlichen Stimmen von Oh Wonder: Ihre zart, klar und tonangebend, seine dunkel, rauchig und fast vollkommen im Hintergrund verborgen – aber eben nur fast. 

Einen weiteren Verbindungspunkt bietet die thematische Nähe der Songs: Ultralife ist zwischenmenschlichen Beziehungen gewidmet. Mal geht es dabei um das Alleinsein, mal um Liebe und darum, einen anderen Menschen zu brauchen. Mehr...



MAMMÚT - Kinder VersionsDie Zeit der epischen Dream-Rockalben ist gekommen: Mit Kinder Versions liefert die isländische Band Mammút ein Album ab, das schwer und zugleich weich wie dunkler Samt ist. Auf dem vierten Album der Band finden sich zwar „nur“ neun Songs, die sind aber sehr intensiv und zum Teil recht ausufernd.

Der Opener "We Tried Love" gibt den Weg vor: In nicht weniger als siebeneinhalb Minuten werden die Phasen einer schmerzhaft beendeten Liebe erneut durchlebt. "I build a wall around me" singt Katrína Kata Mogensen, um später dann zu gestehen: "Yes, I Loved You. Mehr...



Waxahatchee - Out in the StormEin Album, welches mit dem alten Sound ein wenig, aber nur ein wenig, abzuschließen und gleichzeitig Neues zu etablieren versucht: Waxahatchee als mehr als nur ein aufgedrehtes Indie-Rock-Stimmchen, als erwachsene Künstlerin. Mehr...




► Noch mehr Albumrezensionen findet ihr direkt auf MusikBlog.de.

Musikblog FB

Bildquelle Titelbild: 
flickr | Amy Carter | cc by 2.0