Musikmeldungen
Grafik Fenster zum Hof
Freitag, 14. Juli 2017, 14:00 Uhr

Fenster zum Hof - die neue Sendestrecke

Immer mittwochs auf egoRap

egoRAP bekommt Zuwachs. Eine neue Sendestrecke mit dem Namen Fenster zum Hof - präsentiert von der KREW- bringt lokale bayrische Hip Hop Größen in den Stream. Zum Auftakt erwartet alle am Samstag auf egoFM ein Set von DJ Rawnfunkie.


Die KREW

Die KREW sorgt für die Inhalte des Konzepts von Fenster zum Hof. Hierbei handelt es sich um ein DJ-Kollektiv von 20 DJs aus München und Umgebung, die sich zusammengetan haben, um sich gegenseitig zu unterstützen. Sean aka DJ Rawnfunkie hat die Gemeinschaft auf die Beine gestellt und berichtete uns, dass sich DJs untereinander an Veranstalter und Locations vermitteln und sich auch bei der einen oder anderen Partyreihe wie What's Golden alle zusammen finden und ihre DJ Skills zusammen austesten. Zu finden sind dann die Mitglieder ebenfalls bei Veranstaltungen in der Milla, in der Muffathalle oder auch in den Bars wie dem Für Freunde im Glockenbach. Und beim kommenden Sommerfest Anfang August in der Milla haben schon 13 KREW-Member bestätigt, nacheinander an den Plattendecks zu stehen. Bis dahin basteln die Jungs aber erstmal am Fenster zum Hof.


Auftaktsendung

Am Samstag den 15.07.2017 gibt's bei uns eine kleine musikalische Vorfreude auf den ersten Mittwoch mit dem Fenster zum Hof. DJ Rawnfunkie spielt ab 19 Uhr ein Set mit allerhand HipHop von Mobb Deep über Ice Cube bis hin zu GangStarr wird der Golden Era gehuldigt und mit ein paar Soulnummer kandiert.


Fenster zum Hof

Jeden Mittwoch öffnet sich ab dem 19.07.2017 das Fenster zum Hof auf dem egoRAP Stream. Drei Stunden hostet die KREW dann das Programm.

Der Anfang ab 20 Uhr: Hansi's Room

Den Anfang macht immer um 20 Uhr Hansi's Room. Hansi aka Hans ist natürlich ebenfalls ein Mitglied des DJ Kollektivs. Im Sinne des Boiler Rooms lädt er regionale Rapgrößen in sein Heim ein, filmt diese unterschiedlichen Rapsessions und zeigt sie anschließend auf seinem YouTube-Kanal. Das Audiomaterial wird dann eine Stunde lang den ersten Einblick in die Münchner Rapszene liefern.



Ab 21 Uhr: Releaseparty

Die lokalen Newcomer übernehmen das Programm und präsentieren ihre neuesten Veröffentlichungen. Die KREW wählt dafür jede Woche einen besonders wertvolles neues Album, welches dann komplett ausgespielt wird. Der Pionier beim ersten Fenster zum Hof wird der Münchner Rapper Boshi San mit seinem Album Reicher Mann sein.



Ab 22 Uhr: KREW Set

Ab jetzt übernimmt immer ein DJ der KREW die Macht an den Reglern. Hier werden entweder Live-Sets oder Mixtapes vorgespielt. Da jedes Mitglied seinen ganz eigenen Stil hat und jeder ein anderes musikalisches Steckenpferd besitzt was von Oldschool, über Newschool, Golden Era bis hin zu Soul, Funk und Reggae führt, wird es immer wieder größere und kleinere Überraschungen für die Ohren geben.



Bildquelle: flickr | "Window" von Mikhail Kryshen | cc by-sa 2.0