Musikmeldungen
flickr_ibeyi
Freitag, 01. September 2017, 09:00 Uhr

Ibeyi - Ash

Das zweite Album kommt noch im September

Das muss Liebe sein. Lisa Kaindé und Naomi sind Zwillinge. Und sie verstehen sich dabei so gut, dass sie sogar Musik zusammen machen ohne sich in die Haare zu kriegen. Bald kommt ihr zweites Album.

Das Schwestern-Duo Ibeyi mit französisch-kubanischen Wurzeln überrascht uns jetzt mit der Ankündigung eines zweiten Albums, das am 29. September unter ihrem Label XL Recordings erscheinen soll.
Der Bandname ist der westafrikanischen Sprache entnommen, dem Yoruba, und heißt übersetzt (passenderweise) Zwillinge. Hinter dem Künstlernamen stecken Lisa-Kaindé und Naomi Diaz, zwei starke Frauen mit noch stärkeren Stimmen.

Ihr Debütalbum Ibeyi ist stark vom Soul geprägt und auch ihre kubanische Herkunft ist beispielsweise am rhythmischen Trommeln erkennbar. Der Sound des Duos ist ziemlich außergewöhnlich; es werden rituelle Gesänge ihrer Heimat mit Jazz sowie modernem Hip-Hop und Elektro verbunden, was dem Klang eine gewisse Exotik verleiht. Auf ihrem Debüt erzählen die Schwestern von Beziehungen, ihrer Herkunft und der Liebe zur Musik. Und das nicht nur auf Englisch, sondern auch auf Französisch und Yoruba.
Innerhalb des Duos sind die Rollen klar verteilt: Lisa-Kaindé ist für die Texte verantwortlich und übernimmt den Klavierpart, während ihre Zwillingsschwester Naomi das Cajón und Schlagzeug spielt.

Das kommende Album trägt den Titel Ash. Was wir vom Album erwarten können, lässt sich schon erahnen: Vor zwei Monaten haben die beiden Schwestern bereits den Song "Away, Away" daraus veröffentlicht. Ganz frisch ist seit gestern das Musikvideo zu einem weiteren Song des Albums, der sich 'Deathless' nennt.



Lisa-Kaindé stellt den Song als eine Art Empowerment-Hymne dar:

I was writing “Deathless” as an anthem for everybody! For every minority. For everybody that feels that they are nothing, that feels small, that feels not cared about and I want them to listen to our song and for three minutes feel large, powerful, deathless. I have a huge amount of respect for people who fought for, what I think, are my rights today and if we all sing together 'we are deathless' they will be living through us into a better world.
Was wir außerdem schon wissen ist, dass es Kollaborationen mit diversen Künstlern wie Kamasi Washington, Chilly Gonzales, Meshell Ndegeocello und Mala Rodriguez zu hören gibt. Die vollständige Tracklist des Albums steht ebenfalls bereits fest.

Bis Ende September müssen wir uns aber noch etwas gedulden. Aber immerhin gibt es ja die Möglichkeit die Musikvideos zu 'Deathless' und 'Away, Away' im Nonstop-Shuffle auf Youtube laufen zu lassen bis es dann soweit ist. 

Tracklist: Ibeyi - Ash
01. I Carried This for Years
02. Away Away
03. Deathless [ft. Kamasi Washington]
04. I Wanna Be Like You
05. No Man Is Big Enough for My Arms
06. Valé
07. Waves
08. Transmission/Michaelion [ft. Meshell Ndegeocello]
09. Me Voy [ft. Mala Rodriguez]
10. When Will I Learn [ft. Chilly Gonzales]
11. Numb
12. Ash


Bildquelle: flickr | "Ibeyi-5908" von Abby Gillardi | CC by 2.0