Musikmeldungen
fifa18_soundtrack_easports
Donnerstag, 14. September 2017, 09:00 Uhr

Der Soundtrack zu FIFA 18

mit The National, Mura Masa und vielen,vielen mehr

Fußballfans auf der ganzen Welt freuen sich Jahr für Jahr auf den Tag, an dem das neue FIFA rauskommt. Worauf sich aber auch Nicht-Fußballfans immer aufs Neue freuen können, ist der Soundtrack. Auch der von FIFA 18 ist ganz arg großartig.

Jedes Jahr freuen sich Fußballfans wie verrückt auf das neue FIFA-Game für ihre Konsole und stehen dafür am Release-Tag auch gerne mal stundenlang in der Schlange, um die Ersten zu sein, die es anspielen. Aber auch Menschen, die vom Fußball nichts verstehen oder gar nichts davon halten, können sich aufs Spiel freuen. Denn der Soundtrack zum Spiel bietet eine reiche Auswahl an neuen und megaguten Songs. Perfekt, um ein paar neue Bands zu entdecken.
Unsere Anne zum Beispiel erinnert sich ganz genau: Es war Herbst 2014, ihr Bruder im Wohnzimmer FIFA 15 gezockt hat. Ein Spiel, das sie als Gelegenheitsfußballfan nie wirklich interessierte. Vertieft saß er da und ich hörte diesen einen Song - 'Wild Heart' von Saint Raymond. Ein Künstler, der sich seitdem in ihrer Musiksammlung befindet.

EA Sports, die Produzenten der FIFA-Spiele wollen mit dem Soundtrack die Weltmeisterschaft und deren kulturelle Vielfalt widerspiegeln, indem sie vierzig Songs auswählten, die von unterschiedlichen Künstlern rund um dem Globus stammen. 

We’re talking a soundtrack that truly reflects the World's Game, with more than 40 songs from artists representing over a dozen countries
Mit dabei sind bei dieser Edition wieder erstaunlich viele egoKünstler wie alt J, The National, Tash Sultana oder The War on Drugs. Der Soundtrack ist wie ein Überraschungspaket: Man findet sowohl neue Tracks der großen Namen als auch (noch) unbekannte Newcomer und Indie-Künstler, denen hier eine Plattform für ihre Musik geboten wird. Vielleicht verhilft es dem ein oder anderen auch zum großen Durchbruch? Wenn man sich die Verkaufszahlen der FIFA-Spiele anschaut, ist die Chance relativ groß, international bekannt zu werden - nehmen wir nur mal Declan McKenna als Beispiel. Außerdem sind auf dem Soundtrack als weiteres Schmankerl auch unveröffentlichte Songs zu hören, wie zum Beispiel von Django Django und Run the Jewels .

Am 29. September kommt das Spiel überall auf dem Markt. Doch den Soundtrack kann man jetzt schon durchhören. Und zwar in der FIFA 18 -Playlist, die ihr auf Apple Music und Spotify finden könnt.

Ganz besonders ist dieses Jahr, dass man als Vorbesteller Zugang zu Trikots einer Special Edition bekommt, die von Künstlern wie Catfish and the Bottlemen, Bloc Party oder Grouplove entworfen wurden.

Tracklist von FIFA 18alt-J – Deadcrush
Avelino – Energy feat. Skepta and Stormzy
Bad Sounds – Wages
Baloji – L’Hiver Indien
BØRNS – Faded Heart
Cut Copy – Standing In The Middle Of The Field
Django Django – Tic Tac Toe
IDER – King Ruby
Kimbra – Top Of The World
Kovic – Drown
Lorde – Supercut
Mondo Cozmo – Automatic
Mura Masa – Helpline feat. Tom Tripp
ODESZA – La Ciudad
Off Bloom – Falcon Eye
Oliver – Heart Attack feat. De La Soul
Outsider – Miol Mor Mara
Perfume Genius – Slip Away
Phantoms – Throw It In The Fire
Portugal. The Man – Live In The Moment
RAC – Beautiful Game feat. St. Lucia
Residente – Dagombas en Tamale
Rex Orange County  – Never Enough
Run The Jewels – Mean Demeanor
Sir Sly – &Run
Slowdive – Star Roving
Sneakbo feat. Giggs – Active
Sofi Tukker – Best Friend feat. NERVO, The Knocks, and Alisa UENO
Superorganism – Something For Your M.I.N.D.
Tash Sultana – Jungle
Témé Tan – Ça Va Pas La Tête?
The Amazons – Stay With Me
The National – The System Only Dreams In Total Darkness
The War On Drugs – Holding On
The xx – Dangerous

Playlist: FIFA 18 Soundtrack

Bildquelle Titelbild: EA Sports