Musikmeldungen
vinyls_amycarter_flickr
Freitag, 13. Oktober 2017, 00:00 Uhr

Die drei Alben der Woche

Empfohlen von MusikBlog.de

Die Kollegen vom MusikBlog.de haben immer einen Überblick über die neuesten Scheiben im Plattenregal. Et voilà, hier kommt das Drei-Gänge-Menü für diese Woche.

St. Vincent - Masseduction
St. Vincent ist zurück und mit ihr ein bunter Blumenstrauß an Themen, die auf jedes anständige Rock-Album und in die Spalten der Boulevardpresse gehören. Auf Masseduction geht es um Pillen für und gegen alles, wilde Sexfantasien sowie gebrochene Herzen in großen Städten. [...] Das sechste Album der gebürtigen Texanerin lässt sich grob in zwei Sorten von Tracks einteilen: Ruhigere Songs wie eben jener „New York“ oder auch „Slow Disco“ oder das sphärische „Happy Birthday Johnny“. Mehr...



King Krule - The Ooz
Archy und seine famose Nachtmusik. Mit 19 Jahren schockierte ein hagerer, schüchterner Rotschopf die Musikwelt und veröffentlichte ein blues-jazz-rap-geschwängertes Hybrid-Album, das die Popwelt um eine einmalige Nachtmusik-Anekdote erweiterte und für das andere Musiker ihr ganzes Leben lang den Blues anbeten müssen. [...] Oberflächlich und ungenau zu Gemüte geführt, erklingt King Krules Musik erratisch, verrückt und irgendwie unschön. Erst bei eingehender Beschäftigung, erst mit Sonnenuntergang und der Ruhe des innehaltenden Augenblicks, eröffnet sich die Magie hinter den abgehackten Blues-Riffs, den störrischen Trompeten-Intermezzi im Hintergrund und den betrunken vor sich hin polternden Beats. Mehr...



Kettcar - Ich vs. Wir
Kettcar sind auf „ch Vs. Wir politischer denn je. Das hat sich bereits mit der großartigen Vorabsingle „Sommer 89‘“ abgezeichnet. Das fünfte Album der Band ist nicht immer so direkt wie diese wunderbare Prosa über einen Fluchthelfer an der Österreich-Ungarischen-Grenze – aber immer unmissverständlich. Mehr...



►Noch mehr Albumrezensionen findet ihr direkt auf MusikBlog.de.

Musikblog FB

Bildquelle Titelbild: flickr | Amy Carter | cc by 2.0