Musikmeldungen
soundtrack des monats
Dienstag, 01. Januar 2013, 00:00 Uhr

Soundtrack des Monats: Konzept

Das hört egoFM, wenn wir mal nicht egoFM hören

Musikhören ist Teil unseres Berufs. Aber auch privat entdecken wir Neues, verlieben uns neu in Altes oder werden von plötzlichen Ohrwürmern begleitet. Das geht euch bestimmt genauso. Und da hinter jedem Lieblingslied eine Geschichte steckt, sammeln wir eure und unsere musikalischen Begleiter.

Andrea (Kulturredaktion): Dicht & Ergreifend – Zipfeschwinga

Wenn mich meine Freunde aus der preußischen Heimat fragen, ob ich mit der fremden Kultur der Bayern zurecht komme, und ob ich die mit den edlen Wilden hier im Süden kommunizieren kann, dann setze ich meinen verklärten Blick auf und beginne eine langatmige Erzählung über meine charakterprägende Odyssee durch die bajuwarische Steppe. Diese gipfelt in einer Hymne auf die positive Aggression – einer Eigenart, die in nordischen Gefilden nur in wenigen Begrenzten Gebieten gepflegt wird. Kaum ein Volk der Erde schimpft so liebevoll wie die Bayern.



Max (Moderation): Marius Hoersturz – GVME
Mein meistgehörter Titel ausm letzten Monat ist definitiv Marius Hörsturz mit „GVME“. Läuft bei mir privat auf Dauerschleife und ich glaube, der hält sich noch längere Zeit.



Pedro (egoFM Hörer aus Augsburg): Jamie xx - Sleep Sound

Video gesehen. Video wieder gesehen. Dann nochmal. Hängengeblieben. Dauerschleife. Süchtig.



Sebastian (Musikredaktion): Deichkind - So ne Musik

Meine absolute Lieblingsband aller Zeiten mit der klaren Ansage: Endlich mal wieder g'scheite Musik. Aufdrehen, abdrehen!



Lisa (egoFM Hörerin aus München): ?? - ??

Neu entdeckter Künstler, etc etc.



..
..
..

Euch verfolgt ein Song? Ihr wollt die Geschichte dahinter gerne erzählen?
Dann schickt uns eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.