Musikmeldungen
ClubZwei
Donnerstag, 29. Januar 2015, 16:25 Uhr

15 Jahre ClubZwei

Das Jubiläumsfestival im Muffatwerk

Mit dabei: Wanda, Ja Panik, Lali Puna, Chuckamuck ... und ihr!


Wanda Ja Panik Chuckamuck
Candelilla King Automatic Leonie Singt
Lali Puna DJ Thomas Bohnet G. Rag Y Los Hermanos Patchekos


Am Samstag, den 31. Januar 2015, ist es soweit. Der ClubZwei feiert ganz großes Jubiläum und wird 15 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch!

Zugegeben, die Jungs schummeln ein klein wenig, denn eigentlich wurde der ClubZwei im Jahre 1999 gegründet und ist demnach – erhöhte Mathekenntnisse vorausgesetzt – 16 Jahre alt. Wumpe! Denn dieses Wochenende haben sie gleich das gesamte Muffatwerk geentert und stellen dort für einen Abend ein eigenes, kleines Indoor Festival auf die Beine. Und wer ein so geiles Line Up so früh im Jahr nach München bringt, der darf eigentlich jede Woche 15 werden.

Alle Areas des Muffatwerks, die es zu bespielen gibt, werden live bespielt. Insgesamt geben sich über 9 Bands und 4 DJs die Ehre.

Im Muffatcafé geht es schrammelig bis rumpelrockig zu, und zwar mit den Noise-Ladies von Candelilla und den Berliner Jungs von Chuckamuck. Hier schmeckt das Bier also auch warm noch richtig gut und ihr könnt verschwitzt neue Festivalfreunde zum Crowdsurfen animieren, zu richtig spaßiger Musik.



Im Ampere wird den gesamten Abend die Münchner Fahne hochgehalten. Hier spielen zum Beispiel G. Rag Y Los Hermanos Patchekos, quasi ein blau-weiß-gestreiftes Polka-Swing-Blas-Orchester. Unterstützt werden sie von King Automatic, einer One-Man-Band mit sommerlich jamaikanischen Soul im Blut, und Leonie singt. Die spielen wiederrum eher einen charmanten, akkordeonunterstützten Lofi-Folk. Sehr abwechslungsreich, sehr hörenswert!

Die Muffathalle ist die Mainstage des Jubiläumsfestivals. Hier gibt’s die fetten Headliner. Unter anderem spielen unsere Freunde Wanda, mit jede Menge Pop und Amore. Die sind in den letzten Monaten ja richtig durchgestartet und – egal wo ihr Samstagnacht im gesamten Muffatwerk herumflaniert – eigentlich solltet ihr genau hier vor der Bühne stehen und mitfeiern.

Ebenfalls am Start: Ja Panik (Komma hin, Komma her!) und Lali Puna.




Ab Mitternacht gibt es in jeder Area DJ Sets, die euch mit feinster ClubZwei Musik bis zum Sonnenaufgang durchtanzen lassen. Im Ampere sind das gleich die Jungs vom Patcheko Soundsystem, die dort nach ihrem Live Auftritt einfach weiterfeiern, und in der Muffathalle ist es  DJ Thomas Bohnet von der "Tour De France", Münchens legendärer Franzosen-Party. Oui Oui!

Alles geilo, was? Dann also mal zur schlechten Nachricht: Das ClubZwei Jubiläumsfestival ist restlos ausverkauft!

►►► Aber verzagt nicht, Freunde der guten Musik: Wir haben euch noch ein paar Tickets organisieren können. Lola nimmt euch mit! Einfach ab 6 Uhr einschalten und egoFM hören.

Bildquelle: Facebook // Club Zwei