Musikmeldungen
IMG_7229
Dienstag, 17. Februar 2015, 15:00 Uhr

Missincat zu Gast bei Max

Das ganze Interview zum Nachhören

Missincat ist Italienerin. Dementsprechend langsam läuft für sie hierzulande alles ab. Ihre Karriere kam erst durch ein Unwetter so richtig in Fahrt. Seitdem wird ihre Musik regelmäßig für Werbespots auserwählt. Im Anschluss ans Interview spielte sie noch live im Studio einen neuen Song.

Missincats Musik ist ruhig und verspielt. Passt ja eigentlich gar nicht zu ihr, sie ist nämlich Italienerin - und die gelten ja gemeinhin als sehr schnell und sehr laut. Deswegen hat die Wahlberlinerin auch den Eindruck, dass alles um sie herum in Zeitlupe abläuft:

Ich wohne in Berlin. Und Berlin ist richtig gechillt und langsam. Ich komme aus Mailand und da ist immer alles unter Strom und stressig. Und wenn ich sage, dass ich es in Berlin langsam finde, gucken mich immer alle nur so an: 'Waaas? Es ist voll stressig!' Nein ist es nicht.
Ihre Musik macht sie nicht nur komplett selber, auch Instrumente bringt sie sich zum Großteil ganz alleine bei.

Unterricht habe ich nur bei Bassgitarre und Klavier genommen. Aber ich bin ja sehr mutig. Wenn ich einen Song arrangiere und ich mir denke, es wäre schön darin ein Banjo zu haben, besorge ich mir ein Banjo und spiele es. Egal, was raus kommt. Ich kann es natürlich nicht, aber es kommt schon was dabei raus. Und so lerne ich dann die Instrumente kennen.
Ihrem neuen Album Wirewalker wollte sie musikalisch und textlich mehr Tiefe verleihen. Da fragt man sich natürlich: Schreibt man nicht viel bessere Lieder, wenn man traurig ist?

Andere Lieder. Meine Erfahrung, auch als Hörer, ist, dass es wahnsinnig gute traurige Lieder gibt. Die herzgebrochenen Lieder sind immer wahnsinnig gut. Lieder über Liebe sind auch immer cheesy. Wenns dir scheiße geht, bist du total echt.

Hier könnt ihr das ganze Interview nachhören:


Da sie ihre Gitarre nicht umsonst mitgebracht haben wollte, spielte uns die supersympathische Missincat noch live und akustisch einen Song von ihrem neuen Album ein. "Star":



Wirewalker, das neue Album von Missincat, erscheint am 27. Februar.