Musikmeldungen
willymoon_cover
Dienstag, 19. Februar 2013, 00:00 Uhr

Willy Moon - Debütalbum: Here's Willy

Künstler, die man auf dem Radar haben sollte

Willy Moon ist wieder einer dieser unzähligen, unfassbar talentierten, jungen Künstler vom anderen Ende der Welt. Jetzt steht fest, wann sein Debütalbum raus kommt und einen ersten Höreindruck gibt's auch noch!
Willy Moon ist 21 Jahre jung, mager, hat ein langes, schmales Gesicht. Sein Äußeres erinnert ein bisschen an die frühen Rock’n’Roll-Zeiten: Zur Seite glattgegelte Frisur, Anzug, Lackschuhe, das Hemd bis oben zugeknöpft und die Krawatte sauber gebunden. Im Rhythmus bewegt er sich twistend.



Ein Hipster? Ein Nostalgiker? Möglich.
Vor allem aber ist Willy Moon ein junger neuseeländischer Musiker. So wie er aussieht hört sich seine Musik auch an. Rock’n’Roll und Blues. Die guten alten 60er, kurz bevor alles psychedelisch wurde und das LSD alles und jeden im Bewusstsein erweiterte. Auch Willy Moon erweitert das Genre ein wenig. Zu den knarrenden Gitarren gesellen sich krachende Hip Hop Beats und knallende fast-schon-Techno-Elemente.



Genug nun, von all der Musiktheorie
und den „klingt-wie“-Versprechungen: Willy Moon ist auf jeden Fall ein Künstler, den man auf dem Schirm haben sollte. Nicht umsonst hat ihn der stilsichere Jack White auf seinem Label gesignt. Seine Debüt-EP erschien vor einem Jahr. Auffällig ist, dass keines seiner Lieder auch nur im Ansatz die Drei-Minuten-Marke kratzt. „Alles, was nach zwei Minuten passiert, langweilt mich.“, sagt Willy Moon.



Ein Jahr nach seinem ersten großen Erfolg "Yeah Yeah" und einem Commercial für Apple, folgt nun sein erstes richtiges Album. Und das klingt typisch nach Willy. Hier könnt ihr schon mal querhören. Das Releasdatum wird der 29. März sein.

Bildquelle: Facebook/Willy Moon