Musikmeldungen
soundtrack des monats
Freitag, 30. August 2013, 07:00 Uhr

Soundtrack des Monats: August

Das hört egoFM, wenn wir mal nicht egoFM hören

Musikhören ist Teil unseres Berufs. Das lieben wir. Und wir nutzen es, exzessiv - auch privat. Das ist unser Soundtrack des Monats

Philipp: Snoop Lion feat. Angela Hunte & Major Lazer - Here Comes the King

What a bomboclaat large Tune!!!



Manuela: Moderat – Bad Kingdom

Da hat Moderat ein Top-Album rausgebracht!


Max: Marek Hemmann - Zunder

Läuft rauf und runter. Stiftet zum Tanzen an.


Adrian: Radical Face – Ghost Town

Wunderschöner Song über das Nichtloslassenkönnen - das zweitschönste Lied auf seinem Album "The Family Tree: The Roots", gleich nach "Always Gold".

Mathias: John Legend – Made to Love

Stärkster Song vom neuen John Legend Album, vielleicht schafft es dieser auch auf die egoFM Vol. 2 im Oktober?



Andrea: Amos Milburn - One Scotch, One, Bourbon, One Beer

Ob es jetzt der "Red, Red Wine", der "Whiskey in the Jar" oder ein "Eisgekühlter Bommerlunder" ist – das Besingen geistiger Getränke ist seit Jahrhunderten der neueste Trend. Doch dass die monothematische Beschäftigung mit den diversen Gärprodukten ein trauriges Ende finden muss, das wusste schon Willy Millowitsch, der warnend lamentierte: "Schnaps, das war sein letztes Wort" und dann –als hätte er das Unglück vorausgesehen- nur noch 39 Jahre weiterlebte und im jugendlichen Alter von 90 Jahren verstarb. Bei der Recherche zu diesem jugendgefährdenden Thema sollte man also ausschließlich Spezialisten heranziehen. Einer davon ist Amos Milburn, der in der folgenden wissenschaftlichen Abhandlung die Kombination diverser Getränke erforschte.


Susi: Manowar - Warriors of the World

Diesen Monat echt heftig! Ich mag eigentlich keine Metal Musik…. Eigentlich… Manchmal schleicht sich trotzdem Manowar in meine Playlist. Wegen der martialischen Gitarre – und dem heroischen Text. Es ist mir ein bisschen peinlich, aber diesen Monat lief der hier öfter im Auto, als ich zugeben möchte. Egal: Wooooooriaaaaaaaaasssss!!!!


Anna: Erlend Øye - La Prima Estate

Ich weiß nicht, ob ich euch das irgendwie erklären muss. Weil ich nicht weiß, ob es überhaupt einen Menschen geben kann, der daran zweifelt, dass dieser Song die beste gottverdammte Sommerhymne ever ist.



Julian: Modest Mouse – The World At Large/Float On

Wisst ihr, ich hatte echt einen furchtbar schlechten Musikgeschmack. Bis ich 18 war oder so. Näher möchte ich darauf auch nicht eingehen. Ich kenne heute immer noch nicht alle Bands, die hier im Programm laufen, die die Kollegen wahrscheinlich schon gehört haben, als sie noch Windeln trugen. Das ist auch ein Grund, weshalb ich mich jeden Monat mindestens einmal in einen Song verliebe, der älter ist, als mein Geschmack. Diesen Monat ist dieser Song zwei Songs und kommt von Modest Mouse. Aber weil man die beiden einfach nicht voneinander trennen kann, ist es quasi einer und darf hiermit in dieser Liste bleiben.

Julia: Tom Rosenthal - Woes

Der August war irgendwie nicht mein Lieblingsmonat. Gibt's ja immer mal. Deswegen darf's diesmal auch ein bisschen melancholisch ausfallen. Tom Rosenthal hatten wir auch in der Rubrik "Freedownload des Tages", und bei mir lief er mindestens einmal am Tag

Dominik: Afrob - Get Up

Vielleicht liegt es an der anschleichenden Herbstmüdigkeit das ich derzeit so schlecht aus den Federn komme. Nur er beschert mir pünktliches erwachen am Morgen. Mein Lieblingstrack des Monats.