Musikmeldungen
claire_fb
Freitag, 30. Oktober 2015, 08:20 Uhr

Claire – Raseiniai

6-Track-Mini-EP Ankündigung

Claire aus München hatten eine eher abenteuerliche letzte Tour. Die Hauptrolle darin spielte: ein Autodiebstahl, ein mysteriöser Telefonanruf sowie ein von einem Sondereinsatzkommando erstürmter Club.

Die Tour der Band Claire hätte so schön sein können. Erfolgreiche Konzertreihe durch Großbritannien, gemütlich in Hotels absteigen und sich vielleicht noch ein Bierchen in der Lobby genehmigen, bevor man müde aber glücklich ins Bett fällt, um wieder fit für den nächsten Auftritt zu sein. Nichts da - die Münchner Electro-Pop-Formation Claire wurde im September 2014 auf ihrer UK-Tour der Bandbus samt dem kompletten Equipment gestohlen.

Das Quintett war erstmal genauso ratlos wie die britischen Behörden, die den Fall zunächst zu ihren ungelösten Akten gelegt haben. Im Dezember erhielt dann die Band einen mysteriösen Anruf und kurz darauf eine anonyme E-Mail, die das Diebesgut in der litauischen Provinzstadt Raseiniai wiedergefunden hat. Das Versteck - ein in der Stadt gelegener Nachtclub - wurde kurz vor Weihnachten von einem Sondereinsatzkommando der Polizei gestürmt und Claire bekam sowohl ihren Bandbus, als auch ihr Equipment zurück.

Das erlebte wurde nun in der neuen EP Raseiniai verarbeitet, die dem namenlosen Informanten gewidmet ist, dem die Band unendlich dankbar ist. Das 6-Track-Epos soll ebenso als Bindeglied zwischen dem 2013er Album The Great Escape und ihrem zweiten Longplayer, der im nächsten Jahr erscheinen soll, fungieren. Die EP erscheint heute - musikalisch verfeinern sie darauf ihren markanten Sound, der gleichzeitig zum Tanzen und zum Zuhören bewegt.

Abgerundet, wird die Story noch durch einen 30 minütigen Film, der die EP begleitet und ergänzt, die Raseiniai zu einem audiovisuellem Erlebnis macht.

Alle vier Teile des Films könnt ihr euch gleich hier anschauen: