Musikmeldungen
nouvellevague_icouldbehappy
Donnerstag, 29. September 2016, 15:00 Uhr

Nouvelle Vague - I Could Be Happy

Neuer Song und Albumankündigung

Nouvelle Vague haben den Titelsong ihres kommenden Albums veröffentlicht und bringen damit ein Stückchen mehr Sommer in das herbstliche Laubgewimmel zurück.

Dass sie am 4. November ihr neues Album I Could Be Happy veröffentlichen, kündigten Nouvelle Vague schon im Juli an, Anfang September hauten sie mit EP Athol Brose die erste Kostprobe raus.
Auf der Platte werden sich nicht nur Coverversionen befinden, sondern auch eigene Songs. "I Could Be Happy" ist nun ein weiterer Vorbote, der die Vorfreude immens steigert. Was uns angeht: Wir sind glücklich. Überglücklich.



Der Ansatz der beiden Produzenten und Multiinstrumentalisten lässt sich wie folgt beschreiben: Gemeinsam mit einer stetig wachsenden Gemeinde von (vornehmlich weiblichen) Vokalgästen verpassen sie den melancholisch-düsteren Melodien und Texten der New-Wave-Ära einen zeitgenössischen und unbedingt leichtfüßigen Anstrich, in dem nicht nur die Eleganz des Bossa Nova aufflackert, sondern auch die bewusst distanzierte Haltung der großen Nouvelle-Vague-Filme der späten fünfziger und frühen sechziger Jahre mitschwingt. Oder, um es in ihren eigenen Worten zu sagen: Nimm Songs, die du liebst, und verwandle sie in etwas, in das du dich aufs Neue verlieben kannst.

Gewiss sind Coverversionen von Klassikern stets ein heikles Unterfangen: Permanent droht die Gefahr, das Original zu verstümmeln, ihm nicht gerecht zu werden oder Puristen auf die Palme zu bringen, doch ihre Versionen von Stücken wie "The Guns of Brixton", "Dance With Me" oder "Love Will Tear Us Apart" haben gezeigt, dass Nouvelle Vague diesen Drahtseilakt wie kaum eine andere Coverband beherrschen. Selbst die Autoren der von ihnen ausgewählten Stücke waren begeistert – so zum Beispiel Morrissey oder Mick Jones von The Clash. Auch die Zahlen sprechen Bände: Die drei Vorgängeralben „Nouvelle Vague“, „Bande à Part“ (2006) und „3“, die zwischen 2004 und 2009 erschienen sind, verkauften sich insgesamt über 700.000 Mal; dazu spielten Nouvelle Vague in aller Welt ausverkaufte Konzerte (schon 2005 tourten sie durch 21 Länder), bei denen sie genau wie auf ihren Alben von diversen hochkarätigen Gastsängerinnen auf der Bühne unterstützt wurden.