Junge Talente
JT_Wuerzburg_Icon_qua
Dienstag, 18. Juli 2017, 00:00 Uhr

Junge Talente Würzburg

Junge Talente



Hallo und Guten Tag werte Hörerschaft,
herzlich willkommen zur 100. Sendung aus Würzburg. #celebration
Unser dynamisches Moderationsduo Flo und Lisa führen euch durch die heutige Jubiläumssendung, die voll im Zeichen der Musik steht. Wir waren für euch auf dem Umsonst & Draußen Festival in Würzburg unterwegs und haben drei echte Hochkaräter vor unser Mikrofon bekommen können. Den Anfang machen „ZULU“. Die junge Band aus dem Main-Spessart-Kreis spielt verträumten Indiepop mit Synthie und Gitarre. Augen zu – Kopfkino an. Lisa hat sich Sänger Max geschnappt und mit ihm ein tiefenentspanntes Interview im Backstagebereich bei einem kalten Getränk geführt.
Hitverdächtig geht es weiter mit den nächsten Interviewpartnern. Wie oft hat man schon die Möglichkeit eine Band vors Mikrofon zu bekommen, deren Song Nummer #1 in den Albumcharts war? Nicht so oft wahrscheinlich. Ebenso nicht selbstverständlich ist es dann, dass diese besagte Band auch noch super nett ist und sich viel Zeit für eine Jugendredaktion nimmt. Die Rede ist von „Blues Pills“ aus Schweden. Sie spielen Bluesrock mit souligem Gesang, der stark an die Plattensammlung der Eltern aus den 70ern erinnert. Flo hat seine Englischskills ausgepackt und viele Details von Bassist Zack und der charismatischen Sängerin Elin erfahren können – sogar eine News, die bisher noch niemand wissen durfte.
Nicht weniger charmant war das Gespräch, das Jana mit „Chapter 5“ führen durfte. Das Würzburger Trio gibt es nun seit zwei Jahren und sie feierten auf dem diesjährigen U&D ihr Bandjubiläum mit einer genialen Show. Naheliegend, dass die Stimmung bei den jungen Herren ausgelassen und fröhlich war. Eine absolut liebenswerte Band, die nebenbei richtig rockt und einen komplett eigenständigen Sound liefert. Wow! – was ein Feuerwerk. Das war es dann leider auch schon wieder mit Sendung 100. Wir freuen uns auf die nächsten 100 Sendungen mit euch.
Bleibt uns weiterhin treu und hört doch direkt mal rein. Wenn es euch gefallen hat, dann hinterlasst uns doch ein nettes Feedback auf www.facebook.com/egofm.jungetalente .
Wir hören uns aus Würzburg ...