Kooperationen

antonia2_cut
Dienstag, 04. April 2017, 12:00 Uhr

Waipu.tv

Fernsehen wie noch nie

Am 29. März wird DVB-T1 endgültig der Stecker gezogen. Aber wie geht es jetzt weiter? Welche Alternativen stehen fortan zur Verfügung? Bevor ihr jetzt verzweifelt den Sand in den Kopf steckt, haben wir eine Lösung für euch.

Alles was ihr dafür braucht, ist eine läppische 6 Mbit/s Internetleitung – und die sollte eigentlich jeder, im 21. Jahrhundert angesiedelte, Haushalt vorweisen können. waipu.tv bringt Euch IPTV made in Germany. Statt Kabel oder Funksignal, schaut Ihr Fernsehen über das Internet. Das Besondere dabei: waipu.tv hat ein komplett eigenes Glasfasernetz durch Deutschland verlegt, das euch das hochaufgelöste TV-Signal direkt ins Wohnzimmer zaubert. Wenn abends nach Feierabend Gott und die Welt auf Instagram, Facebook, YouTube oder Reddit rumhängt, habt Ihr keine Störung im TV-Signal. Lästiges Nachbuffern oder ein verpixeltes Bild, wie Ihr es vielleicht schon einmal bei Eurer Lieblings-Netflix-Serie bemerkt habt, sind damit passé und Fernsehen fühlt sich so smooth an, wie über Kabel.

Die App läuft auf Smartphone oder Tablet und lässt sich durch eine Wischbewegung („waipen“), auf den Fernseher übertragen. Die Verbindung zwischen Handy und TV steht Dank Chromecast oder Amazons Fire TV. Das gewählte Programm lässt sich jederzeit nach Belieben pausieren und wieder fortsetzen, damit die Snacks und Getränke zu Tisch geholt werden können, ohne Gefahr zu laufen das Beste zu verpassen.

Auch diejenigen, die viel unterwegs sind, können mit waipu.tv die Sendungen sehen, die sie möchten – und wann sie möchten. Mit nur einem Klick könnt ihr eure Lieblingssendung aufnehmen, damit ihr auch nach der Spätschicht oder dem ewig langem Meeting eure Prime-Time-Highlights in Ruhe anschauen könnt. Für die Binge-Watcher unter Euch gibt es die Serienaufnahmefunktion, die alle zukünftigen Folgen eurer Lieblingsserie mit einem Klick aufnimmt. Zeiten, in denen man nach Hause zum Fernseher rennt, sind damit definitiv vorbei. Zusätzlich können mehrere TV Geräte mit nur einem Account genutzt werden, ohne Kabelsalat und Kopfzerbrechen. Und das Beste, waipu.tv denkt für euch mit: basierend auf Eurem individuellen Sehverhalten erhaltet ihr Vorschläge und Erinnerungen für Eure Lieblingssendungen. Fernsehen mit Hirn sozusagen.

Wer jetzt Lust hat mal reinzuschauen, kann waipu.tv für 30 Tage kostenlos und ohne Reue testen. Das Basispaket „Comfort“ bietet euch 60 Sender zur freien Auswahl. Mit eingeschlossen sind zehn Stunden Aufnahmespeicher für Filme und Serien, das Pausieren und laufenden Sendungen sowie persönliche Empfehlungen. Und keine Angst, denn waipu.tv ist ohne Mindestlaufzeit und kann monatlich gekündigt werden


Wenn jetzt euer Interesse geweckt wurde, findet ihr ►HIER alle weiteren Details.

egoFM - endlich unter uns!

Folge den egos auf Instagram.