Kooperationen
roxyrunsupyoga_header
Montag, 29. Juni 2015, 16:00 Uhr

ROXY #RUNSUPYOGA – SO WAR’S IN MÜNCHEN

-sponsored content-

Ein Tag voller Sport und Entspannen mit tollen Leuten in gemütlicher Atmosphäre direkt am Olympiasee - ROXY feierte am Samstag das #RUNSUPYOGA Event.

An einem schöneren Platz konnte man am Samstag gar nicht sein. Die Füße in den Sand stecken, kalte Getränke schlürfen, zwischen drin ein bisschen Sport machen, sich dann beim Yoga entspannen und dabei immer den Blick auf den See genießen. Klingt fast wie Urlaub, war aber das ROXY #RUNSUPYOGA Event in München!

27. Juni | Olympiapark München

Ausgangspunkt für alle drei Disziplinen war dabei immer die ROXY Island, eine kleine Insel direkt am Olympiasee. Diese wurde gemäß dem Motto liebevoll in eine gemütliche Wohlfühl-Oase verwandelt. Aufgeschütteter Sand, Sitzsäcke und Liegestühle luden zum Vergraben der Füße im Sand ein und auch die Wiesen direkt am Wasser konnten zum Erholen genutzt werden. Dabei tauchte ROXY die komplette Insel für alle sportbegeisterten Mädels in Rosa und Pink.

#RUN: Zunächst mussten die Teilnehmerinnen zwei Runden à 2,5 km um und über den Olympiaberg laufen. 

#SUP: Nach einer kleinen Verschnaufpause ging es dann schon auf die Bretter zum Stand-Up Paddling. Pauline Herpel, Fanatic SUP Teamfahrerin, gab noch letzte Tipps, zu den richtigen SUP-Techniken und los gings! Wer dann doch ins Schwitzen kam, konnte sich einfach eine kleine Abkühlung im Olympiasee holen!

#YOGA: Die Yoga-Sessions, supported by Golden Ride Magazin, luden immer wieder zum Entspannen ein. Yoga-Trainerin Isabelle Fischer zeigte dabei in traumhafter Lage, direkt am See, den „Sonnengruß“.

Für Neugierige gab es außerdem die Möglichkeit den neuesten Trend SUP Yoga zu testen: Yoga auf den schwimmenden Stand-Up Paddling Boards. Ganz getreu dem Motto - FUN HAS COME TO FITNESS

An allen drei Tagen genossen die Besucher auf ROXY Island gute Musik, sportliche Outdoor-Aktivitäten und jede Menge Fun, die den gesunden und aktiven Lifestyle der Marke wiederspiegelten – stets in enger Verbindung mit der Surfkultur die ROXY mit sich bringt.

Damit  wir euch die Eindrücke noch näher bringen, haben wir uns mal auf dem Event für euch umgehört, ob die Teilnehmerinnen genauso begeistert waren wie wir:


roxyrunsupyoga collage

Außerdem haben wir uns noch mit der talentierten und wunderschönen Justine Mauvin, gesponserte ROXY Surferin, unterhalten und haben dabei herausgefunden, dass Justine nicht nur eine tolle Surferin, sondern auch eine wunderbare Musikerin ist.

Hier könnt ihr das Interview mit Justine nachhören:



justine roxy

Nächster Halt von ROXY #RUNSUPYOGA ist dann übrigens am 25. Juli in Newquay, England.

Solltet ihr zufällig dort sein: schaut vorbei! Es lohnt sich auf jeden Fall!

Mehr Infos gibt's direkt bei ROXY.


Bildquellen: Roxy