Kooperationen

089 fb
Donnerstag, 17. November 2016, 08:05 Uhr

089 Spirits

Edle Tropfen auf der Praterinsel

Rauch, Zimt, Nelke, Zitrus, Linde, Birne, Rosenholz... auf der 089 Spirits könnt ihr euch die exquisitesten Aromen auf der Zunge zergehen lassen, bei gedimmtem Licht in aller Gemütlichkeit fachsimpeln und verkosten und zum Schluss natürlich auch shoppen - zu Messepreisen, versteht sich.

Echte Kenner wissen, dass Kill Devil kein Staubsaugermodell und auch keine Metalband ist. Und dass Hakashu die weißen, mineralreichen Flussbetten auf der japanischen Insel Honshu bezeichnet. Und welches Botanical den Siegfried zum Siegfried macht – das steckt ja schon im Namen.

Ihr jetzt so: HÄ?? Wir geben's zu, die Spirituosenfreunde, die diesen drei Aussagen folgen konnten, gehören zu den besonders eingefleischten und sind auf jeden Fall auf der 089 Spirits vom 18. bis 19. November 2016 auf der Praterinsel in München. Für alle anderen lösen wir auf und versprechen: Auch ihr könnt jede Menge auf der Messe entdecken, denn dort gibt’s wirklich alles, was über den Wodka Bull im Club hinausgeht.

Kill Devil ist eine Serie karibischen Rums, der unverfälscht – also ohne Farbe, ohne Zucker und nicht kühlgefiltert – von genau dort über Schottland, von Hand aus dem Fass in die Flasche und schließlich unter anderem auf der Münchner Messe ankommt. Suntory Hakashu nennt sich ein Whisky, der in Japan, genauer gesagt in einer Brennerei auf der Insel Honshu hergestellt wird, und zu dieser Brennerei führt ein Fluss, der, ihr ahnt es, von weißen Sandbänken gesäumt ist. Und das Leit-Botanical (und somit Aroma) des Gins mit dem schönen Namen Siegfried (von seinen Papas, den Rheinland Distillers auch liebevoll „Siggi“ genannt) ist die Linde. Siegfried, Linde, Nibelungenlied, ihr wisst schon.

collage 089spirits
Bildquellen Collage: facebook | 089 Spirits / facebook | 089 Spirits / facebook | Siegfried Gin


Das alles ist natürlich sehr spezielles Expertenwissen. Und diese Tropfen sind so exquisit, dass bislang wahrscheinlich höchstens einer davon den Weg in euer Regal gefunden hat. Und jetzt stellt euch vor – all dieses Fachwissen plus die Verkostung dieser Drinks bekommt ihr auf der 089 Spirits für gerade mal 15 Euro. So viel kostet der Eintritt für einen Messetag, mit inbegriffen sind Probierschlücke und Beratung bei allen Ausstellern, Freigetränke und Rabatte. Mit dabei sind große, etablierte Marken, ebenso wie frische, lokale Hersteller. Außerdem könnt ihr euch mit einem Kenner in der Gruppe themenspezifisch einmal durch die ganze Messe schlürfen oder richtige Master Classes buchen.

Stefan Mateescu, Veranstalter der Messe, hat uns die Vielfalt der Aussteller so zusammengefasst:



Auch für die richtige Atmosphäre ist gesorgt: Natürlich befindet ihr euch nicht in einer lauten, grellen Messehalle. Der Rahmen ist gemütlich, chillige Loungemusik und gedimmtes Licht geben euch ausreichend Gemütlichkeit, damit sich die Aromen in aller Ruhe und voller Pracht auf der Zunge entfalten können. Alkoholfreie Getränke gibt’s natürlich auch. Mit diesem entspannten Konzept und der Getränkeauswahl ist die Messe also nicht nur was für Spirituosenliebhaber und deren Fahrer, sondern am Ende sogar für überzeugte Biertrinker, wie uns Stefan verrät:



Whisky ist also Bier 2.0 – wer hätte das gedacht? Darüber könnt ihr eure sprudeltrinkenden Freunde nach dem Besuch der 089 Spirits ins Bild setzen. Und dann denkt ihr bei Botanicals auch nicht mehr nur an Topfpflanzen und Schnittblumen.

Die 089 Spirits auf einen Blick

Wann?
18. November, 17.00-23.00 Uhr
19. November, 13.00-23.00 Uhr

Wo?
Praterinsel, 80538 München

Hier geht's zur Webseite von 089Spirits und hier zum facebook-Event.
Dort geht's direkt zu den Tickets.



Bildquelle Titelbild: facebook | 089 Spirits

egoFM - endlich unter uns!

Folge den egos auf Instagram.