egoBlog
letzteserstesmal_egoBlog
Donnerstag, 12. Juli 2012, 00:00 Uhr

egoBlog: Mein letztes erstes Mal

Julia bloggt

Das erste Mal mit 25 - und nein, es geht diesmal nicht um die schönste Nebensache der Welt, sondern um erste Male allgemein. Irgendwann ist man an einem Punkt angelangt, wo man vieles schonmal gemacht hat. Der Alltag ist Routine, und irgendwie ist einfach die Spannung weg. Die "ersten Male" werden immer weniger. Aber es gibt sie noch!!!


Bei mir war es Marmelade
- spießig, ja. Aber ich war stolz wie Bolle, als ich in diesem Jahr tatsächlich meine eigenen, selbstgefüllten Gläser vor mit stehen hatte. Gut, meine erste Kollektion Eingemachtes erinnert von der Konsistenz her mehr an Sirup, aber hey!

Gerade in unserer Generation träumt man von dem "großen Abenteuer Leben". Man reist nach Asien, geht mit Haien tauchen und stürzt sich mit einem Gummiband um die Beine von einer Canyon-Brücke. Das klingt alles so unglaublich spannend, dabei sieht der Alltag meist viel unaufregender aus. Morgens klingelt der Wecker, nach dem Müsli-Frühstück geht's ab in die Arbeit, und wenn man abends noch den Nerv hat, wird eben schnell was Leckeres gekocht. Meistens eines der fünf Standard-Gerichte.

Wo ist da die Spannung hin?

Wisst ihr noch, wie aufregend zum Beispiel die erste Nacht in der eigenen Wohnung war? Oder erinnert ihr euch noch an das Kribbeln, als ihr zum ersten Mal in eurem eigenen Auto die Zündschlüssel umgedreht habt? Wie lange ist es her, dass sich ein "erstes Mal" so gut angefühlt hat? Mittlerweile ist man dreimal umgezogen, und die Karre Baujahr 1995 wurde durch eine Neuere ersetzt.
Je älter wir werden, desto mehr rinnen uns die ersten Mal durch die Finger.

When was the last time you did something for the first time?

Diese Frage schreit uns im Moment von den Werbeplakaten eines Rucksackherstellers entgegen. Klar, die wollen nur ihre Build-to-resist-Taschen an den Mann bringen, aber irgendwie bleibt man an dem Satz hängen. Wann war eigentlich das letzte Mal, dass ich was zum ersten Mal gemacht habe?

WIe gesagt, bei mir war es die Marmelade. Fühlt sich gut an! Und heute, nach der Arbeit, will ich nach sechs (!) Jahren München endlich auch mal auf den Olympiaturm hoch.
Was habt ihr zuletzt zum ersten Mal gemacht? Schreibt uns eure ersten Male bei Facebook oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!