Entdeckt
KönigreichSamuelien
Donnerstag, 04. Januar 2018, 00:00 Uhr

Freies Königreich Samuelien

Minimalistisch wohnen

Auf 19 Quadratmeter leben und wohnen - mit Kind und Kegel. Und das ganz gewollt! Kann sich unsereins vielleicht nicht unbedingt vorstellen, ist aber die wunderschöne Realität im Freien Königreich Samuelien in Regensburg. Wir haben mit dem Gründer gesprochen.

Vor 7 Jahren wurde Samuel Winkler von einem Freund, der einige Immobilien und Grundstücke in Regensburg besitzt, gefragt, ob er denn nicht auf ein recht verlassenes und heruntergekommenes Grundstück im Viertel der Regensburger Zuckerfabrik ziehen möchte. Einfach, um das Stück Erde wieder etwas ansehnlicher zu machen und dort eine herrliche Oase der Ruhe und Natur entstehen zu lassen. Allerdings sollte Samuel dort nicht etwa in einer Wohnung oder einem Haus leben - sondern in einem Bauwagen von 19 Quadratmetern. Da Samuel damals schon in seiner Wohnung sehr spartanisch lebte, stimmte er zu - weil er wissen wollte, wie es sich mit noch weniger Sack und Pack anfühlen würde.

Mittlerweile sind auf der Wiese 8 Erwachsene und 3 Kinder zuhause. Alle in Wägen und Anhängern. Alle auf kleinsten Raum mitten im Grünen. Jeder der Bewohner hat sein eigenes Stückchen Garten, seinen eigenen Rückzugsort - und doch lebt man eigentlich wie in einer großen Wohngemeinschaft. Wobei das Wort Gemeinschaft eine viel tiefreichendere Bedeutung hat: man muss gemeinsam dafür sorgen, dass für den Winter genug Holz da ist, man muss gemeinsam entscheiden, wer neu dazuziehen darf, man muss gemeinsam den großen Grund instand halten. Dafür bekommt man aber auch viel zurück. Man lernt minimalistisch zu leben, hat man ja nicht unglaublich viel überdachten Raum. Man spart sich Lebenshaltungskosten, da nur Nebenkosten zu zahlen sind. Man besinnt sich wahrscheinlich viel mehr auf das Wesentliche, weil man nunmal weniger hat. Und irgendwie doch so viel mehr.

FreiesKönigreichSamuelienCollage
Bildquelle: Samuel Winkler


Interview mit König Samuel vom Freien Königreich Samuelien



Bildquelle: Samuel Winkler | Freies Königreich Samuelien