Entdeckt

bike_pstmn_flickr
Montag, 13. März 2017, 00:00 Uhr

Fahrradgadgets, die wir unbedingt brauchen

für Urlaub, Regen oder Gepäck

Fahrradfahren ist toll. Keine Frage. Wenn's aber um Regen, Urlaub oder viel Gepäck geht lassen wir unseren Drahtesel meistens doch wieder stehen. Dabei müssten wir das nicht! Wir haben für diese Situationen Gadgets gefunden. Und ein bisschen Kitsch.

Beer Bike
Wer sein Bier nicht mehr mit dem Auto rumkutschieren möchte und für einen Fahrradtrip nicht nur eine Flasche, sondern gerne mal einen ganzen Kasten mitbringen will, der sollte sich die Aleitung zum Beer-Bike mal anschauen. Die Kombi aus Sackkarre und BMX-Fahrrad ist die geniale Erfindung der Kölner Designerin Laura Kampf und sie schreit geradezu nach enspannten Sommerabenden.




Der Wide Path Camper
Eine Sache, bei der wir unser Fahrrad allerhöchstens aufs Autodach schnallen ist der Urlaub. Obwohl das dank dem Dänen Mads Johansen gar nicht so laufen müsste: er hat einen Wohnwagen für das umweltfreundliche Gefährt erfunden, der es uns ermöglicht ganz spontan, ganz ohne Übernachtungskosten und ganz ohne Motor in den Urlaub zu düsen. Wide Path Camper hat er das Wunderding genannt, das gerade mal 45 kg wiegt und in drei Minuten aufgebaut ist. Im Innenraum findet man außerdem ein Tischchen und eine Sitzgelegenheit, die sich zum Bett ausklappen lässt. Außen kann man ebenfalls einen kleinen Tisch aufbauen. Lieber Mads, dürfen wir das (freilich ganz aus redaktionellen Gründen) haben und testen?

collagewidepathcamper
Bildquelle: Wide Path Camper


LIFT Bikes
Großeinkauf, die kleine Nichte transportieren oder die vielen Dinge unterbringen, die man für ein Picknick braucht. Das kann man alles wunderbar mit dem Auto - mit dem Rad leider eher nicht. Bisher! Denn neben einigen Lastenfahrrädern die man sich leihen kann, gibt es auch eine Vorrichtung, mit der man aus jedem Fahrrad ein Lastenfahrrad bauen kann - in kürzester Zeit.




Die Fahrrad-Bar
Natürlich. Wie soll es anders sein. Natürlich muss eine Bar an jedes Fahrrad! Danke Vive la Bici, ihr habt unsere Sommerabende gerettet.

bicycle-bar-cart
Bildquelle: ausgefallene-ideen


Einhorn-Aufsatz
Der Designer Eungi Kim hat für die Seoul Cycle Design Competition endlich das gebaut, was wir uns schon so lange wünschen (wir wussten es nur nicht): Ein Einhorn-Fahrrad! Woooaaaaaah!

Lieber Eungi, wir bräuchten das dann bitte 23-mal für die egoRedaktion. Danke.

b3120f27479763f92018bb67592208f2 650x
Bildquelle: designboom


Unstealable Bike
Und tschüss, ihr gemeinen Fahrraddiebe! YERKA - The Unstealable Bike heißt das Wunderding, das einfach mal nicht nur Fahrrad, sondern auch noch sein eigenes Schloss ist.


Impossible Bike
Das Unstealable Bike ist euch noch nicht sicher genug? Dann packt euer schickes Fortbewegungsmittel doch einfach in euren Rucksack! Geht mit dem Impossible Bike:


Lässiger Regenschutz
Zugegeben, dieser Regenschutz sieht ganz und gar nicht lässig aus, sondern eher ziemlich uncool. Aber jetzt stellt euch doch mal vor, ihr radelt durch den Regen, jeder um euch herum wird pitschnass im Gesicht und kann durch die Brille nichts mehr sehen. Und ihr? Ihr sitzt entspannt hinter eurem hässlichen Regenschutz.

20ca02585b3983800d7d1d867d354285 original
Bildquelle: kickstarter


The Atom
Abgefahrener Name, ziemlich nützliches Teil: The Atom ist ein Ladegerät, das mithilfe eines Dynamos funktioniert. Einfach Handy während der Fahrt anschließen und über vollen Akku freuen. Hach, Fahrradfahren kann so schön sein!


Smart Bike
Eine Rückfahrkamera fürs Fahrrad, eine Laser-Fahrrad-Spur, die auf die Straße projiziert wird und eine Funktion, die radunfreundliche Strecken sofort an Behörden weiterleitet. Ihr schüttelt jetzt vielleicht den Kopf, aber so sieht es nun mal aus. Das Fahrrad der Zukunft.


Life Paint
Spätabends mit dem Rad heimfahren, kann schnell mal ganz schön gefährlich werden. Das hat sich auch der Autohersteller Volvo gedacht und deswegen ein Spray erfunden, mit dem man sein Fahrrad nachts sichtbar machen kann. Natürlich verunstaltet man die coolen Farben seines Bikes nicht - das Spray ist eigentlich unsichtbar und leuchtet nur, wenn es von Autoscheinwerfern angestrahlt wird. Außerdem ist das Material abwaschbar. Ob man sich mit dem Spray auch ein leuchtendes Gesicht bescheren kann, wissen wir leider nicht.

 
Xylophon Level-Up
Kleiner Spaß am Rande. Das haben wir tatsächlich zufällig auf Flickr entdeckt und dachten uns: "Na, klar! Warum nicht!"

myxylophone danmckay flickr

Bildquelle: Flickr | "My Xylophone" von Dan McKay | cc by 2.0


CHALKTRAIL!
Jawohl, lasst uns die ganze Stadt bunt machen! Wir finden nämlich, dass das nicht nur was für Kinder ist...



Bildquelle Titelbild: flickr | pstmn | cc by 2.0

egoFM - endlich unter uns!

Folge den egos auf Instagram.