Entdeckt
beachvolleyball_flickr
Freitag, 30. Juni 2017, 00:00 Uhr

Die Sportangebote der Festivals

Fit in den Sommer

Klar, gesprungen und getanzt wird sowieso auf den Festivals. Aber es gibt noch mehr Varianten um euch dort fit zu halten. Ganz nebenbei und mit jeder Menge Spaß. Wir haben da mal was für euch zusammengetragen.

Roskilde Festival: Tanzen auf Festivals. Ist jetzt auf den ersten Blick nix neues, aber Tanzunterricht von professionellen Dance-Crews ist ja wieder etwas anderes. Auf dem derzeit laufendem Roskilde Festival lernt man zu twerken, zu grinden usw. Festival-Gehopse auf einem neuen Level. Wer nicht zu den Booty-Shakern gehört, dem bietet das Roskilde Festival in Kooperation mit Hummel Street City auch verschiedene andere Sportmöglichkeiten wie Beachvolleyball, Basketball und vieles mehr an, bei dem man sogar Tickets für das nächstjährige Roskilde-Festival gewinnen kann. Zum Entspannen nach ausgiebigen Tanzsessions wird auch jeden Morgen Yoga angeboten. Für mehr Infos, klickt hier.

Roskilde
Bildquelle: flickr | BMX rider at Roskilde by Stlg Nygaard | cc BY 2.0

Dour Festival:Ausschlafen gibt’s hier nicht! Jeden Morgen könnt ihr an einem Workout teilnehmen, das es in sich hat. Wenn ihr mit Superheldenverkleidung zum Sportprogramm kommt, werdet ihr sogar belohnt. Coole Mukke gibt’s obendrauf vom Red Bull Defender DJ. Mehr Infos findet ihr ►HIER.

Lovebox FestivalGanz im Retro Stil geht es dieses Jahr mit dem Eventprogramm auf dem Lovebox Festival zu. Dort könnt ihr nämlich in der Kia Roller Disco eure Blade Künste auf vier Rädern zeigen.
Am Wochenende gibt es sogar „Skate and Date“ Sessions, bei denen ihr auf die Flirttube drücken dürft.

Lovebox 04 Max Miechowski
Bildquelle: Lovebox Festival 2016 | Max Miechowski

Sziget In Ungarn heißt es: Tanzworkshop! Aber nicht so langweilig wie ihr vielleicht denkt - auf dem Sziget Festival werden Bauch und Feuertanz Workshops angeboten. Die neu erlernten Schwünge und Jonglierkünste dürft ihr beim nächsten Liveauftritt dann gleich vorzeigen. Naja okay, das mit dem Feuer vielleicht eher weniger…
Mehr Infos findet ihr ►HIER.

Sziget
Bildquelle: flickr | Fire juggler by Mishimoto | cc BY 2.0

Pangea FestivalHier wird für jeden Sportfreak etwas geboten. Ob Wakeboarden, Kitesurfen, Skateboarden oder einfach nur das gute alte Brennballspiel von Schulzeiten - langweilig wird einem bei dem großen Angebot bestimmt nicht. Alle weiteren Infos gibt es ►HIER.

Pangea Festival 2016 - Dan Petermann 23
Bildquelle: Pangea Festival 2016 | Dan Petermann

Bildquelle Titelbild: Flickr | "Beach volleyball !" by Tim Geers (CC BY-SA 2.0)