Entdeckt
playmeimyours
Mittwoch, 29. Juli 2015, 07:00 Uhr

Play Me I'm Yours 2015

Street-Pianos stehen bald wieder in ganz München

Wir alle können spontan Straßenmusikanten werden ohne ein Instrument zu besitzen. Denn bald stehen in München an allen möglichen Orten Klaviere und laden zum Klimpern ein. Doch vorher müssen die erst noch gestaltet werden.

Play Me, I'm Yours findet jährlich in den verschiedensten Städten der Welt statt, unter anderem New York, L.A., Barcelona, Paris, Sao Paolo und Sydney - und vom 08. bis 25. Oktober auch wieder (zum dritten Mal) in München. Schon mehr als 600 Klaviere wurden beim Event insgesamt aufgebaut, die zum Spielen und Zuhören einladen, wodurch ganz neue Treffpunkte in den Städten entstehen. Das wichtigste dabei ist, nicht zu schüchtern zu sein, die Pianos sind nämlich keineswegs ausschließlich talentierten Wunderkindern und Straßenmusikanten vorbehalten, sondern können auch von einfachen Passanten und Klavier-Neulingen gespielt werden. Jeder darf also ran!Die Idee hatte Luke Jerram aus Birmingham 2008. Einfach, um ein bisschen mehr Freude und Musik in die Straßen dieser Welt zu bringen.



In München wird Play Me, I'm Yours vom gemeinnützigen Verein Isarlust organisiert. Die 14 Klaviere werden für die Aktion teilweise vor der Verschrottrung gerettet und von lokalen Künstlern und Kindern neu designt. Heuer könnt ihr euch auch mal ausprobieren, eines der Klaviere zu gestalten. Es soll nämlich auch ein spezielles egoKlavier designt werden, allerdings sind wir in der egoRedaktion hoffnungslos untalentiert (wie ihr HIER wunderbar erkennen könnt) und geben die Pinsel deswegen an euch weiter. Oder die Hämmer. Oder Laser! Ach, egal was euch da so im Kopf schwebt, euch steht alles offen. Hauptsache, das Klavier passt zu uns.

Im unteren Teil des Artikels findet ihr ein Formular, wo ihr eure Ideen fürs egoKlavier hochladen könnt. Die beste wird dann umgesetzt, mit einem Budget von 300 Euro.

►►HIER findet ihr die Teilnahmebedingungen. Einsendeschluss ist der 03. August.

pmiy collage

Nach der Aktion werden die Klaviere übrigens versteigert. Der Erlös geht dabei an den guten Zweck. Wir können's kaum erwarten, wieder auf den Pianos fröhlich rumzuklimpern. Ob wir Klavier spielen können? Nicht, dass wir wüssten. Aber vielleicht befinden sich verborgene Talente in der egoRedaktion.

Name*
Ungültige Eingabe

PLZ / Stadt*
Ungültige Eingabe

*
*Pflichtfeld

Geburtsdatum*
Bitte gebe ein gültiges Datum ein

Tel Nr*
Ungültige Eingabe

E-Mail*
Bitte gebe eine gültige E-Mail Adresse ein

Bemerkung*
Ungültige Eingabe

Hier kannst du deinen Entwurf hochladen*
Hängen Sie eine Datei an!

Teilnahmebedingungen akzeptiert*
Ungültige Eingabe




Teilnahmebedingungen:
Durchführung und Abwicklung
Die Durchführung des Gewinnspiels obliegt egoFM bzw. den jeweiligen Partnern. Gewinner werden von egoFM schriftlich, elektronisch oder telefonisch benachrichtigt und sind mit der Veröffentlichung ihrer Namen einverstanden. Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung oder Ausgabe eines Ersatzgewinns. Gewinnansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar. Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.
Datenschutz
Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Die wahrheitsgemäße Angabe von Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer sowie der E-Mailadresse ist für die Teilnahme am Gewinnspiel Voraussetzung. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel stimmt der Teilnehmer zu, dass Daten für Marketingzwecke von egoFM verwendet werden dürfen.
Ausschluss vom Gewinnspiel
Mitarbeiter von egoFM und der evtl. beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich egoFM das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen.Personen unter 18 Jahren sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels
egoFM behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel bzw. die Verlosung zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, ist egoFM berechtigt, sich von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzen zu lassen.