Entdeckt
10serienaufdemschirm
Donnerstag, 29. August 2013, 00:00 Uhr

10 Serien, die ihr auf dem Radar haben solltet

Die Neustarts der Saison 2013/14

Serien, die in den USA funktionieren, werden auch schnell bei uns zum Hype. Breaking Bad, HIMYM oder Game of Thrones - um nur einige zu nennen. Hier seht ihr zehn neue Serien mit ähnlichem Potential.

AGENT OF SHIELDS


Marvel kehrt zurück mit einer neuen Serie: Agents Of Shield erinnert - so die Produzenten - irgendwie an Akte X. Wir freuen uns besonders auf Cobie Smulders - richtig, Robin aus How I Met Your Mother. Auch gut: In ersten Interviews haben die Produzenten immer wieder Hinweise fallen lassen, dass auch die anderen Marvelheroes vorbeischauen werden - "jeder Avenger". Juhu!




ONCE UPON A TIME IN WONDERLAND

Alice goes TV-Serie. Bei dem Spin off zu Once Upon a Time wird die Geschichte des Mädchens im Wunderland erzählt. Alice ist eine hübsche Britin in den 20ern, und obwohl sie noch sehr jung ist, hat sie schon viele Schicksalsschläge erlebt. Als sie von ihrem Ausflug ins Wunderland zurückkehrt, erklären die Ärzte sie für verrückt.




ALMOST HUMAN

Wir schreiben das Jahr 2048, wo jeder Polizist des LA Police Departements mit einem Androiden zusammen arbeitet. Der Polizist John Kennex hält überhaupt nichts von den Androiden, muss sich aber mit ihm zur Seite gestellten Dorian abfinden. Dabei hat Letzterer ein besseres Gespür für Menschlichkeit...




THE CRAZY ONES


Robin Williams kehrt zurück ins Seriengeschäft als komplett überdrehter "Simon Roberts", Chef einer Werbeagentur. Dort arbeitet er Seite an Seite mit seiner Tochter Sydney, gespielt von Sarah Michelle Gellar. Allerdings eckt Roberts durch seine Art immer wieder an und steht nun kurz vor der Kündigung. Seine letzte Chance ist ein Auftrag von McDonalds.
Das Drehbuch zu The Crazy Ones stammt von David E. Kelly, auf dessen Konto bereits Serien wie Ally McBeal oder The Practice gehen.




SLEEPY HOLLOW

Sleepy Hollow ist eine Serie von den Machern von Star Trek. Hier erwartet uns ein Mystery-Projekt: Der frühere Captain Ichabod Crane, der im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg gekämpft hat, wird wiederbelebt und 250 Jahre in die Zukunft katapultiert. Dort trifft er einen alten Feind: Den Kopflosen Reiter, den Crane damals selbst geköpft hat.




HELLO, LADIES


Engländer und Frauenschwarm - wir lassen jetzt mal alle Klischees beiseite - aber trotzdem wollen diese Worte irgendwie nicht so ganz zusammen passen. Das bestätigt Stephen Merchant, der in der neuen Serie Hello, Ladies von England nach LA geht um dort die Frau seines Lebens kennenzulernen.




MASTERS OF SEX

In den 1960er Jahren wurde die Sexualforschung vor allem durch zwei Namen geprägt: William Masters und Virginia Johnson. In der Serie Masters Of Sex kann man den beiden bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen - ganz ungeniert.




THE BLACKLIST

Raymond Reddington war früher Regierungsagent und gilt nun als der meistgesuchte Schwerverbrecher der Welt. In der Unterwelt kennt man ihn nur als den "Concierge of Crime". Auf einmal wendet Reddington sich unerwartet an die Strafverfolgungsbehörden und bietet seine Zusammenarbeit an. Allerdings hat er eine Bedingung...




DRUNK HISTORY

Das Konzept zu Drunk History gibt es bereits schon seit einigen Jahren - bisher kam das Konzept jedoch nicht über eine Internet-Serie hinaus. Jetzt hat sich Comedy Central eingeschaltet und verspricht, das ganze groß zu machen. Sehr groß.
Der Inhalt ist schnell erklärt: Comedians betrinken sich. Und halten dann eine Geschichts-Stunde über historische Ereignisse, die von bekannten Schauspielern nachgestellt werden. Wir sehen Winona Ryder, Jack Black und Dave Grohl.




THE MICHAEL J. FOX SHOW

Achtung, Trommelwirbel. Michael J Fox spielt: Sich selbst. Zumindest fast. Genauer: Einen mittelalten Journalisten, der an Parkinson erkrankt ist und nach einer Auszeit wieder in den Job zurückkehrt.



Bildquelle: Easy Mo Drew | Flickr