Entdeckt
homeless-people-photography-2016-my-london-calendar-cafe-art-11
Freitag, 28. August 2015, 09:00 Uhr

Cafe Art 2016: My London

100 Einwegkameras für Obdachlose

In London hat das Café Art im Rahmen ihres Projekts "My London" Einwegkameras an Obdachlose verteilt, damit diese ihren Blickwinkel auf die Stadt knipsen. Die Ergebnisse sind wirklich fantastisch.

Café Art hat es sich zum Ziel gesetzt, Obdachlose in der Gesellschaft durch Kunst zu integrieren. So bieten sie unter anderem Kunstunterricht an und kooperieren mit diversen Londoner Cafés, die Bilder aushängen und verkaufen. Der Erlös geht dabei zu 100 Prozent an die Künstler. Doch nicht nur die finanzielle Unterstützung ist prima. Auch die Idee, dass sich die Obdachlosen mit ihrer Kunst ausdrücken und ihre Blickwinkel präsentieren können ist faszinierend - zudem haben viele der Künstler durch die Aktionen vom Café Art viel mehr Selbstbewusstsein gewonnen.

Heuer fand des Weiteren zum dritten mal ein Fotografiewettbewerb statt: 100 Einwegkameras wurden an Obdachlose verteilt, die ihr Bild von London festgeknipst haben.Von diesen wurden 2.500 Bilder entwickelt, die 13 davon erscheinen nun im Kalender "Café Art 2016 My London". Um das Projekt und die Künstler zu unterstützen ist ein Crowdfunding via Kickstarter am Laufen.

The views that are shown in this calendar are unique.


HIER geht's zum Kickstarter-Projekt.

homeless-people-photography-2016-my-london-calendar-cafe-art-1
APRIL 2016: Telephone Row, Lincoln's Inn, by XO.

homeless-photography-2016-my-london-calendar-cafe-art-1
COVERBILD: by ROL

d8e33b7cec619f72152814f62d480e06 original
SEPTEMBER 2016: Left Boot, East London, by Ellen Rostant.

homeless-people-photography-2016-my-london-calendar-cafe-art-2
DECEMBER 2016: Shadow of Self, Hyde Park, by Goska Calik.

Bildquelle Titelbild: "JANUARY 2016: Tyre Break, Hackney" by Desmond Henry