Entdeckt
egoFMStrandlektuere
Mittwoch, 31. August 2016, 06:00 Uhr

Strandlektüre: "Endgültig" von Andreas Pflüger

Blinde Verbrecherjagd

Jenny Aaron ist Mitglied einer Eliteeinheit der Polizei. Doch bei einem Einsatz wird sie schwer verletzt und erblindet. Aber Aaron lässt sich nicht klein kriegen und wird Vernehmungsspezialistin beim BKA. Doch die Vergangenheit ist ihr mörderisch auf den Fersen.

Es war ein ganz normaler, hochgefährlicher Einsatz geplant, bei dem ein Gemälde von Chagall zurückgeholt und ein Kunsthehler hops genommen werden sollte. Eigentlich ein Standartauftrag für Jenny Aaron und ihre Kollegen. Aber selbst den hochausgebildeten Spezialeinsatzkräften kann mal was aus dem Ruder laufen. Und das hat dann katastrophale Konsequenzen. Diesmal erwischt es Aaron und sie bezahlt mit ihrem Augenlicht dafür. Mit ihrem gesamten Willen rappelt sie sich wieder auf und kommt als blinde Ermittlerin beim BKA unter – als Spezialistin für Verhöre.

Damit ist die Geschichte in Andreas Pflügers Thriller „Endgültig“ aber noch lange nicht zu Ende. Denn für das Verhör eines Straftäters, den sie vor Jahren hinter Gittern gebracht hat, wird sie von ihrer alten Einheit wieder einbestellt. Und damit kommen Ereignisse in Gang, die ihre komplette Vergangenheit noch mal tiefgreifend aufwühlen. Der Gegner, dem sie sich stellen muss, hat einen perfiden Plan, um sie endgültig zu brechen und zur Strecke zu bringen. Dass man in diesem Thriller die Welt aus der Wahrnehmung einer Blinden gezeigt bekommt, ist kein billiger Trick, um wichtige Indizien zu verschleiern, die ein Sehender sofort erkannt hätte – schließlich ist Jenny Aaron eine hochfunktionale Ermittlerin. Das bekommt auch ihr Gegenspieler zu spüren.

Für zehnseiten.de hat Andreas Pflüger vorgelesen, wie Jenny Aaron –vor ihrer Erblindung- ihre Waffe für den Einsatz poliert:



„Endgültig“ baut seine Story langsam aber unerbittlich auf. Schritt für Schritt wird man in das komplexe Netz von Verrat und Rache hineingezogen und kann das Buch erst wieder aus der Hand legen, wenn sich die Fäden entwirrt haben. Profitipp: Nach dem Lesen ins Dunkelrestaurant gehen und die eigenen Fähigkeiten in kompletter Finsternis beim Essen überprüfen!

Erschienen ist „Endgültig“ im Suhrkamp Verlag.

42521  Andreas Pflüger
  Endgültig
  459 Seiten
  ISBN 978-3-518-42521-3























Das Buch gibt es hier.

Bildrechte Buchcover: © Suhrkamp
Bildquelle Titelbild (Bild bearbeitet): Flickr |Chal Moos:"Hammock relaxation"| cc by 2.0