Entdeckt
strangerthings_netflix_demogorgon_backen
Donnerstag, 26. Oktober 2017, 00:00 Uhr

Stranger Things zum Nachbacken

"We all have a place for Barb in our hearts, but now you can make room for her in your stomach. "

Lange müssen wir uns nicht mehr gedulden, dann geht endlich Stranger Things weiter! Passend dazu gibt es Demogorgon und Barbs Schleimgesicht zum Selberbacken.

Die Game-of-Thrones-Kochbücher sind schon fast ein Kochklassiker im Bücherregal. Für alle Junkies der Serie Stranger Things gibt es aber etwas noch viel besseres: Monster und Fratzen zum Nachbacken!
Netflix wollte euch nämlich (kurz nach dem Ende der erste Staffel) nicht allzu lange auf dem Trockenen lassen, was Stranger Things-Content angeht und hatte deswegen zwei Koch-Tutorials veröffentlicht.

Sieht aufwendig aus, dürfte aber dafür auch schmecken. Auch wenn es nicht unbedingt danach aussieht - gerade nicht, wenn man etliche schlaflose Nächte wegen diesen Gesichts hinter sich hat.



Für den salzigen Gaumen gibt's auch was: eine Französische Zwiebelsuppe à la Barbs totem, eingeschleimtem Gesicht. Hoffentlich schmeckt sie besser, als sie vor dem Demogorgon wegrennen kann.



Jetzt wisst ihr jedenfalls, wie man das mit dem Halloween-Essen richtig macht und werdet euch sicherlich nicht mehr trauen, grottige Wiener mit Mandeln als abgehackte Finger zu servieren. Hört ihr! Nie wieder!


Bildquelle © Netflix US & Canada | Screenshot YouTube