Soundkartell präsentiert – The Cool Quest

Soundkartell präsentiert – The Cool Quest

Feinste Tipps vom Musikblog deines Vertrauens

Fetter Crossover aus Funk, Soul & Hip Hop: das neue Album 'Vivid' von The Cool Quest. Das Soundkartell präsentiert die musikalische Vitalbombe aus den Niederlanden mit unerwartet viel Groove.
Gängiger Rap oder Hip Hop, den man heutzutage um die Ohren geschmättert bekommt, ist oft lediglich aufgewärmter sowie klischeehafter Shit. Und wie wohltuend ist es daher, dass es noch solche Formationen wie The Cool Quest gibt, die es wirklich hervorragend verstehen, intelligenten Rap mit charmanten Grooves sowie Stilmitteln aus den Gründungszeiten von Funk, Soul und Hip Hop zu verbinden.

Nun bringen The Cool Quest nach ihrem Debüt-Album Funkin' Badass aus 2014 endlich am 23.3.2018 ihr zweites Album Vivid an den Start. Auch hier erwartet Euch wieder diese geniale Zeitschneise von Motown und Grand Master Flash bis hin zu den Platzhirschen Rudimental oder Black Eyed Peas. Letztlich ist es aber dieser gekonnte Mix der musikalischen Ahnen, die die Songs von The Cool Quest so dermaßen lebendig wirken lassen.

Lassen sich schon einzelne Elemente von Funk, Soul und Hip Hop ausmachen, wird dies aber erst durch das Einwirken von Vincent Bergsma, Sander Moorlag, Vadim Neef, Ilse de Vries und Thies Bouwhuis zu den geschmeidigen Tracks, die nun auf Vivid zu finden sind. Denn auf dem Longplayer stapeln sich gleich die Anwärter für den besten Track des Albums: Goodlife, Coastline, Rain, ... herrje, da pusht jeder Song gleich den Nächsten, um das Ganze im Dancefloor verdächtigem Full Throttle enden zu lassen.

Puh, da muss man erstmal durchatmen. Leute, das hat richtig Spass gemacht und lässt nachhaltig eine Menge guter Vibes zurück. Wird ja auch langsam Zeit, Winterdepressionen und Lethargie hinter sich zu lassen. Aber mit den 12 Tracks auf Vivid sollte das ein leichtes werden - versprochen!

Toll, was unsere holländischen Nachbarn da so fabriziert haben. Das riecht extrem nach Durchstartern. Verdient hätten es The Cool Quest auf jeden Fall. Haben sie es doch geschafft, gleich mehreren Stilmitteln eine neue Heimat zu geben.



► Lest mehr spannende Artikel auch direkt auf Soundkartell!

Design ❤ Agentur zwetschke